'._('einklappen').'
 

† Idiohamites

Idiohamites

Weitere Funktionen

Gruppierung

Zugehö­rig zu

Gaeabionta  ⇒ Domäne: Eukaryota  ⇒ Reich: Animalia  ⇒ Mittelreich: Eumetazoa  ⇒ Klade: Triploblastica  ⇒ Klade: Eutriploblastica  ⇒ Klade: Neotriploblastica  ⇒ Klade: Eucoelomata  ⇒ Superstamm: Eutrochozoa  ⇒ Stamm: Mollusca  ⇒ Klasse: Cephalopoda  ⇒ Unterklasse: Ammonoïdea  ⇒ Ordnung: Ancyloceratida  ⇒ Überfamilie: Turrilitoidea  ⇒ Familie: Anisoceratidae

Taxo­no­mie Stufe

Gattung

Die gezeigte Taxonomie ist der Versuch aus Einstufungen verschiedenster Wissenschaftler eine schlüssige Zuordnung zu treffen. Da sich die Taxonomie durch verfeinerte Untersuchungsmethoden und weitere Funde verändern kann, versteht sich unsere Zuordnung nur als Anhaltspunkt.

Name nach

Ent­spre­chen­der Autor (Name, Jahr)

Spath, 1925

Andere Sprachen

wissenschaftlich

Idiohamites

Lebenszeitraum in Million Jahren (Ma)

Startalter: 112 Ma - Endalter: 93.5 Ma
Phanerozoic
(Phanerozoikum)
Mesozoic
(Mesozoikum)
Cretaceous
(Kreide)
Upper/Late Cretaceous
(Obere Kreide)
Lower/Early Cretaceous
(Untere Kreide)
Cenomanian
(Cenoman)
Albian
(Alb)
93.5
99.6
99.6
112

Zusätzliche Daten von PBDB, Lizenz: CC BY

Motilität: schnell bewegend
Zusammensetzung der Überreste:

Aragonit

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Quelle: Kreide-Fossilien, ein Bestimmungsatlas der Fosilien des Calk; Ellis Owen und Andrew B. Smith; Goldscheck-Verlag Korb 1991; S. 94

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Suche nach Taxonomie bei PaleobioDB.org
Suche nach Taxonomie bei GBIF
Suche nach Taxonomie bei Fossilworks
Suche nach Taxonomie bei The Taxonomicon

Nächst niedrigere Taxonomie-Stufe

Auf gleicher taxonomischer Ebene (Geschwister) (Anzahl: 8)

Fossilzuordnungen (9)

Referenzen von PBDB, Lizenz: CC BY

  • J. Sharifi, 2016 - Albian and Cenomanian ammonites of the eastern margin of the Lut block (East Iran) - Carnets de Géologie (16), 591-613 (journal article, English)
  • W. J. Kennedy, 2007 - The Upper Albian ammonite succession in the Montlaux section, Hautes-Alpes, France - Acta Geologica Polonica (57), 453-478 (journal article, English)
  • J. J. Sepkoski, Jr., 2002 - A compendium of fossil marine animal genera - Bulletins of American Paleontology (363), 1-560 (serial monograph, English)
  • W. J. Kennedy, 1990 - Cenomanian micromorphic ammonites from the western interior of the USA - Palaeontology (33), 379-422 (journal article, English)
  • R. A. Henderson, 1990 - Late Albian ammonites from the Northern Territory, Australia - Alcheringa (14), 109-148 (journal article, English)
  • M. R. Cooper, 1979 - Uppermost Albian (Stoliczkaia dispar zone) ammonites from the Angolan littoral - Annals of the South African Museum (77), 175-308 (journal article, English)
  • O. Haas, 1942 - The Vernay Collection of Cretaceous (Albian) ammonites from Angola - Bulletin of the American Museum of Natural History (81), 1-224 (serial monograph, English)