'._('einklappen').'
 

Koprolith

Weitere Funktionen

Bilder (8 Bilder gesamt)

" Koprolith "
Aufrufe (Bild: 1397279687): 1119
" Koprolith "

Cornberger Sandstein (Perm). Kothaufen eines Sauriers. Größe: 60 x 60 cm. Fundort: Steinbruch Schuchhardt, Cornberg, Richelsdorfer Gebirge,Hessen, Deutschland.

Sammlung: Werner Simon im ( SMNK )
Copyright: Werner Simon
Beitrag: Steinkautz 2014-04-12
Galenit, Koprolith
Aufrufe (Bild: 1338466586): 992
Galenit, Koprolith

Koprolith im Kupferschiefer mit Galenitvererzung in den Schrumpfrissen. Größe: 4 x2,3 cm; Fundort: Schnepfenbusch-Schacht, Nentershausen- Bauhaus, Richelsdorfer Gebirge, Hessen, Deutschland.

Sammlung: Steinkautz
Copyright: Steinkautz
Beitrag: Steinkautz 2012-05-31
Koprolith
Aufrufe (Bild: 1187115347): 1806
Koprolith

Koprolith eines größeren Meeresbewohners, 8.5cm lang; Campan, Oberkreide, Münsterland

Copyright: Grenzton
Beitrag: Grenzton 2007-08-14
Koprolith
Aufrufe (Bild: 1187420751): 1365
Koprolith

Koprolith 2,5cm Emscher

Copyright: Grenzton
Beitrag: Grenzton 2007-08-18
Koprolith
Aufrufe (Bild: 1166531552): 2150
Koprolith

Deutschland/Sachsen-Anhalt/Mansfelder Land/Siersleben/Kupferschiefer

Copyright: mima
Beitrag: mima 2006-12-19
Koprolith, Chalkopyrit  im Kupferschiefer
Aufrufe (Bild: 1285241812): 2892
Koprolith, Chalkopyrit im Kupferschiefer

Gesamtgröße: 9 x 5 cm, FO: Schacht Koenen, Niederröblingen, Mansfelder Land, Sachsen-Anhalt, Deutschland

Copyright: Fritzi
Beitrag: Fritzi 2010-09-23

Zusatzangaben / Zusammenfassung

Koprolithe zu deutsch Kotsteine, sind versteinerte fossile Exkremente (Kot) und keine versteinerten Lebewesen. Der Name stammt aus dem Griechischen κόπρος kopros „Kot“, λιθος lithos „Stein“.

Gruppierung

Zugehörig zu

Gaeabionta  ⇒ Paläoichnologie

Taxonomie Stufe

Nächst niedrigere Stufe

Die gezeigte Taxonomie ist der Versuch aus Einstufungen verschiedenster Wissenschaftler eine schlüssige Zuordnung zu treffen. Da sich die Taxonomie durch verfeinerte Untersuchungsmethoden und weitere Funde verändern kann, versteht sich unsere Zuordnung nur als Anhaltspunkt.

Name nach

Entsprechender Autor (Name, Jahr)

Andere Sprachen

wissenschaftlich

Koprolith

Deutsch

Kotstein

Englisch

coprolite

Ausführliche Beschreibung

Bei einem Durchmesser um 1mm oder geringer werden Koprolithen als „Mikrokoprolithen“ oder „Kotpillen“ (Fäkalpellets) bezeichnet.

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur

im Forum


Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Search for taxonomy at PaleobioDB.org
Search for taxonomy at The Taxonomicon

Fossilzuordnungen (0)

Liste aktualisieren

Aktualität: 12. Nov 2018 - 12:18:29

Vorkommen (35)

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 

 

 
 
 
 

 
 
 

 
 
 
 
 

 

 
 

 
 
 
 

 
 

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappenAktualität: 12. Nov 2018 - 12:18:29