'._('einklappen').'
 

Gaeabionta (Lebewesen)

Weitere Funktionen

Name nach

Entsprechender Autor (Name, Jahr)

Andere Sprachen

wissenschaftlich

Gaeabionta

deutsch

Lebewesen

spanisch

Ser vivo

englisch

organism

Ausführliche Beschreibung

Einteilung

Lebewesen werden auf der Untersten Stufe unterteilt in Eukaryota und Prokaryota.

Eukaryota

Domäne:

Eukaryota Lebewesen mit Zellkernen.

Prokaryoten (Monera)

Domäne:

Bacteria (Eubacteria, echte Bakterien, im Gegenstatz zu Archaeen mit fester Zellwand)

Domäne:

Archaeen (Archaebakterien, mit anderer Ribosomenstruktur, meist in extremen Lebensräumen)

"Prokaryota" Griechisch für "pro" bevor und "karyon" Kern. Entwicklung der ersten Prokaryoten und Eukaryoten im Präkambrium aus der Urzelle. Aus den Bakterien entwickelten sich die eukaryoten Protisten. Die Protisten entwickelten neben verschiedenen einzelligen Protozoen auch mehrzellige Organismen.

Die Vorfahren der Pilze und Tiere sind die Flagellaten. Der Landgang der Pflanzen wurde wahrscheinlich durch Pilze ermöglicht.


Übersicht

Erstes Auftreten
ca. Mio. Jahre

Stammbaum (aufsteigend)

542 - 1500

Eukaryoten

Animalia (Tiere)

Fungi (Pilze)

Plantae (Pflanzen)

1500 - 2500

Protisten (Einzeller und "Wenigzeller")

2500 - 3800

Prokaryoten

Bacteria

Archaeen

3800

Urzelle

Für die Entwicklung der Erdgeschichte siehe Geologische Zeittafel.

VIEW.php?param=1154351021.max

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Quellangaben

Links