'._('einklappen').'
 

† Praepusa vindobonensis (Leptophoca vindobonensis)

Praepusa vindobonensis

Weitere Funktionen

Gruppierung

Zugehö­rig zu

Gaeabionta  ⇒ Domäne: Eukaryota  ⇒ Reich: Animalia  ⇒ Mittelreich: Eumetazoa  ⇒ Klade: Triploblastica  ⇒ Klade: Nephrozoa  ⇒ Abzweig: Deuterostomia  ⇒ Stamm: Chordata  ⇒ Unterstamm: Vertebrata  ⇒ Infrastamm: Gnathostomata  ⇒ Superklasse: Tetrapoda  ⇒ Klasse: Mammalia  ⇒ Unterklasse: Theriiformes  ⇒ Infraklasse: Holotheria  ⇒ Superlegion: Trechnotheria  ⇒ Legion: Cladotheria  ⇒ Sublegion: Zatheria  ⇒ Infralegion: Tribosphenida  ⇒ Superkohorte: Theria  ⇒ Unterklasse: Eutheria  ⇒ Überordnung: Laurasiatheria  ⇒ Klade: Carnivoramorpha  ⇒ Ordnung: Carnivora  ⇒ Unterordnung: Caniformia  ⇒ Superfamilie: Canoidea  ⇒ ohne Rang: Pinnipedia  ⇒ Familie: Phocidae  ⇒ Unterfamilie: Phocinae  ⇒ Gattung: Praepusa

Taxo­no­mie Stufe

Art

Die gezeigte Taxonomie ist der Versuch aus Einstufungen verschiedenster Wissenschaftler eine schlüssige Zuordnung zu treffen. Da sich die Taxonomie durch verfeinerte Untersuchungsmethoden und weitere Funde verändern kann, versteht sich unsere Zuordnung nur als Anhaltspunkt.

Name nach

Ent­spre­chen­der Autor (Name, Jahr)

Toula, 1897

Andere Sprachen

wissenschaftlich

Praepusa vindobonensis

alternativ genutzter Name

wissenschaftlich

Phoca (Phoca) holitchensis

Bruhl, 1860
Ref.: C. B. Bruhl. 1860. Der fossil Phocafuss des zoologischen Universitats-Museums zu Pest: Phoca holitschensis. Mittheilungen aus dem K K Zoologischen Institute der Universitat Pest 2:1-17

wissenschaftlich

Phoca halithensis

Bruhl, 1860
Ref.: C. B. Bruhl. 1860. Der fossil Phocafuss des zoologischen Universitats-Museums zu Pest: Phoca holitschensis. Mittheilungen aus dem K K Zoologischen Institute der Universitat Pest 2:1-17

wissenschaftlich

Phoca holitchensis

Bruhl, 1860
Ref.: C. B. Bruhl. 1860. Der fossil Phocafuss des zoologischen Universitats-Museums zu Pest: Phoca holitschensis. Mittheilungen aus dem K K Zoologischen Institute der Universitat Pest 2:1-17

wissenschaftlich

Phoca holitschensis

Bruhl, 1860
Ref.: C. B. Bruhl. 1860. Der fossil Phocafuss des zoologischen Universitats-Museums zu Pest: Phoca holitschensis. Mittheilungen aus dem K K Zoologischen Institute der Universitat Pest 2:1-17

wissenschaftlich

Phoca viennensis

Blainville, 1864
Ref.: R. Kellogg. 1922. Pinnipeds from Miocene and Pleistocene deposits of California. University of California Publications in Geological Sciences 13(4):23-132

Rekombiniert von

wissenschaftlich

Leptophoca vindobonensis

Toula, 1897
Ref.: F. Toula. 1897. Phoca vindobonensis n. sp. von Nussdorf in Wien. Beiträge Palaeontologie Oesterreich-Ungarns und des Orients (Mojsisovics und Neumayer) 11:47-70

wissenschaftlich

Phoca (Phoca) vindoboniensis

Toula, 1897
Ref.: F. Toula. 1897. Phoca vindobonensis n. sp. von Nussdorf in Wien. Beiträge Palaeontologie Oesterreich-Ungarns und des Orients (Mojsisovics und Neumayer) 11:47-70

wissenschaftlich

Phoca vindobonensis

Toula, 1897
Ref.: F. Toula. 1897. Phoca vindobonensis n. sp. von Nussdorf in Wien. Beiträge Palaeontologie Oesterreich-Ungarns und des Orients (Mojsisovics und Neumayer) 11:47-70

Lebenszeitraum in Million Jahren (Ma)

Startalter: 13.82 Ma - Endalter: 0.781 Ma
Phanerozoic
(Phanerozoikum)
Cenozoic
(Känozoikum)
Quaternary
(Quartär)
Neogene
(Neogen)
Pleistocene
(Pleistozän)
Pliocene
(Pliozän)
Miocene
(Miozän)
Calabrian
(Unteres Pleistozän)
Gelasian
(Gelasium)
Piacenzian
(Piacenzium)
Zanclean
(Zancleum)
Messinian
(Messinium)
Tortonian
(Tortonium)
Serravallian
(Serravallium)
Langhian
(Langhium)
0.781
1.806
1.806
2.588
2.588
3.6
3.6
5.332
5.332
7.246
7.246
11.6
11.6
13.65
13.65
15.97

Zusätzliche Daten von PBDB, Lizenz: CC BY

Motilität: aktiv mobil
Umweltbedingungen: marin
Ernährungsweise:

Fischfresser (piscivore)

Zusammensetzung der Überreste:

Hydroxylapatit

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Suche nach Taxonomie bei PaleobioDB.org
Suche nach Taxonomie bei GBIF
Suche nach Taxonomie bei Fossilworks
Suche nach Taxonomie bei The Taxonomicon

Auf gleicher taxonomischer Ebene (Geschwister) (Anzahl: 4)

Fossilzuordnungen (0)

Referenzen von PBDB, Lizenz: CC BY

  • I. A. Koretsky, 2015 - New species of Praepusa (Carnivora, Phocidae, Phocinae) from the Netherlands supports east to west Neogene dispersal of true seals - Vestnik zoologii (49), 57-66 (journal article, English)
  • I. Koretsky, 2001 - Morphology and systematics of Miocene Phocinae (Mammalia: Carnivora) from Paratethys and the North Atlantic region - Geologica Hungarica Series Palaeontologica (54), 1-109 (journal article, English)
  • R. Kellogg, 1922 - Pinnipeds from Miocene and Pleistocene deposits of California - University of California Publications in Geological Sciences (13), 23-132 (journal article, )
  • F. Toula, 1897 - Phoca vindobonensis n. sp. von Nussdorf in Wien - Beiträge Palaeontologie Oesterreich-Ungarns und des Orients (11), 47-70 (journal article, English)
  • C. B. Bruhl, 1860 - Der fossil Phocafuss des zoologischen Universitats-Museums zu Pest: Phoca holitschensis - Mittheilungen aus dem K K Zoologischen Institute der Universitat Pest (2), 1-17 (journal article, English)