'._('einklappen').'
 

Leptosomiformes

Leptosomiformes

Weitere Funktionen

Gruppierung

Zugehö­rig zu

Gaeabionta  ⇒ Domäne: Eukaryota  ⇒ Reich: Animalia  ⇒ Mittelreich: Eumetazoa  ⇒ Klade: Triploblastica  ⇒ Klade: Nephrozoa  ⇒ Abzweig: Deuterostomia  ⇒ Stamm: Chordata  ⇒ Unterstamm: Vertebrata  ⇒ Infrastamm: Gnathostomata  ⇒ Superklasse: Tetrapoda  ⇒ Serie: Amniota  ⇒ Klade: Sauropsida  ⇒ Infraklasse: Eureptilia  ⇒ ohne Rang: Romeriida  ⇒ Unterklasse: Diapsida  ⇒ Klade: Eosuchia  ⇒ Klade: Neodiapsida  ⇒ Klade: Sauria (Klade)  ⇒ Infraklasse: Archosauromorpha  ⇒ Klade: Archosauriformes  ⇒ ohne Rang: Crurotarsi  ⇒ Klade: Archosauria  ⇒ ohne Rang: Avemetatarsalia  ⇒ Klade: Ornithodira  ⇒ Klade: Dinosauromorpha  ⇒ Klade: Dinosauriformes  ⇒ Überordnung: Dinosauria  ⇒ Ordnung: Saurischia  ⇒ Klade: Theropoda  ⇒ Klade: Neotheropoda  ⇒ ohne Rang: Averostra  ⇒ Klade: Tetanurae  ⇒ Kohorte: Coelurosauria  ⇒ ohne Rang: Maniraptora  ⇒ Unterkohorte: Paraves  ⇒ Klasse: Aves  ⇒ Unterklasse: Neornithes

Taxo­no­mie Stufe

Ordnung

Die gezeigte Taxonomie ist der Versuch aus Einstufungen verschiedenster Wissenschaftler eine schlüssige Zuordnung zu treffen. Da sich die Taxonomie durch verfeinerte Untersuchungsmethoden und weitere Funde verändern kann, versteht sich unsere Zuordnung nur als Anhaltspunkt.

Name nach

Ent­spre­chen­der Autor (Name, Jahr)

Sharpe, 1891

Andere Sprachen

wissenschaftlich

Leptosomiformes

Lebenszeitraum in Million Jahren (Ma)

Startalter: 83.5 Ma - Endalter: 0 Ma
0
0.0117
1.806
5.332
13.65
23.03
37
55.8
83.5
Meghalayan
Nordgrippian
Greenlandian
Oberes Pleistozän
Mittleres Pleistozän
Unteres Pleistozän
Gelasium
Piacenzium
Zancleum
Messinium
Tortonium
Serravallium
Langhium
Burdigalium
Aquitanium
Chattium
Rupelium
Priabonium
Bartonium
Lutetium
Ypresium
Thanetium
Selandium
Danium
Maastricht
Campan
Holozän
Pleistozän
Pliozän
Miozän
Oligozän
Eozän
Paläozän
Obere Kreide
Quartär
Neogen
Paläogen
Kreide

Zusätzliche Daten von PBDB, Lizenz: CC BY

Motilität: aktiv mobil
Umweltbedingungen: landgebunden (terrestrisch)
Zusammensetzung der Überreste:

Hydroxylapatit

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Suche nach Taxonomie bei PaleobioDB.org
Suche nach Taxonomie bei GBIF
Suche nach Taxonomie bei Fossilworks
Suche nach Taxonomie bei The Taxonomicon

Nächst niedrigere Taxonomie-Stufe

Auf gleicher taxonomischer Ebene (Geschwister) (Anzahl: 16)

Fossilzuordnungen (6)

Referenzen von PBDB, Lizenz: CC BY

  • G. Mayr, 2019 - A diverse bird assemblage from the Ypresian of Belgium furthers knowledge of early Eocene avifaunas of the North Sea Basin - Neus Jahrbuch fur Geologie und Palaontologie, Abhandlungen (291), 253-281 (journal article, English)
  • J. F. Clements, 2017 - - The eBird/Clements checklist of birds of the world: v2017 (), - (book, English)
  • B. C. Livezey, 2007 - Higher-order phylogeny of modern birds (Theropoda, Aves: Neornithes) based on comparative anatomy. II. Analysis and discussion - Zoological Journal of the Linnean Society (149), 1-95 (journal article, English)
  • G. Mayr, 2002 - A new species of Plesiocathartes (Aves: ?Leptosomidae) from the middle Eocene of Messel, Germany - PaleoBios (22), 10-20 (journal article, English)
  • R. L. Carroll, 1988 - - Vertebrate Paleontology and Evolution (), 1-698 (compendium, English)
  • C. Gaillard, 1908 - Les oiseaux des phosphorites du Quercy [The birds from the Quercy phosphorites] - Annales de l'Université de Lyon, nouvelle séries. 1. Sciences, Médecine (23), 1-178 (serial monograph, French)