'._('einklappen').'
 

Mammuthus primigenius

Weitere Funktionen

Bilder (12 Bilder gesamt)

Mammuthus primigenius
Aufrufe (Bild: 1392038950): 335
Mammuthus primigenius

Berühmte Permafrost-Mumie „Dima“ (Wollhaarmamutkalb) in Fundlage, 1977; Kolyma-Becken am Fluss Kirgiljach, Nordostsibirien, Rajon Sussuman, Oblast Magadan, Russland.

Copyright: A.V. Lozhkin
Beitrag: oliverOliver 2014-02-10
Fundstelle: Sussuman / Kolymagebiet / Magadan Oblast / Ferner Osten, Föderationskreis / Russland
Mammuthus primigenius
Aufrufe (Bild: 1389816842): 694
Mammuthus primigenius

Gesamtlänge: je 3,45 m; Fundort: Nordsee vor Holland

Copyright: Paleodirect.com
Beitrag: slugslayer 2014-01-15
Fundstelle: Nordsee
Mammuthus primigenius
Aufrufe (Bild: 1389937450): 701
Mammuthus primigenius

Oberarmknochen; Größe: 97,5 cm; Fundort: Nordsee vor Holland

Copyright: Paleodirect.com
Beitrag: slugslayer 2014-01-17
Fundstelle: Nordsee
Mammuthus primigenius
Aufrufe (Bild: 1483193221): 214
Mammuthus primigenius

Unterkieferfragment mit Backenzähnen von Mammuthus primigenius, Jungpleistozän, Teufelslucke bei Roggendorf, Bez. Horn, NÖ. Ausgestellt im Krahuletzmuseum Eggenburg.

Sammlung: Krahuletzmuseum
Copyright: oliverOliver
Beitrag: oliverOliver 2016-12-31
Fundstelle: Teufelslucke / Roggendorf / Röschitz / Horn, Bezirk / Niederösterreich / Österreich
Mammuthus primigenius
Aufrufe (Bild: 1483193509): 234
Mammuthus primigenius

Milchzähne von Mammuthus primigenius, Jungpleistozän, Teufelslucke bei Roggendorf, Bez. Horn, NÖ. Ausgestellt im Krahuletzmuseum Eggenburg.

Sammlung: Krahuletzmuseum
Copyright: oliverOliver
Beitrag: oliverOliver 2016-12-31
Fundstelle: Teufelslucke / Roggendorf / Röschitz / Horn, Bezirk / Niederösterreich / Österreich
Mammutzahn
Aufrufe (Bild: 1346765499): 558
Mammutzahn

FO bei Blumberg, Schwarzwald, Baden-Württemb.

Sammlung: Fürstenberg-Sammlung
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2012-09-04
Fundstelle: Blumberg / Schwarzwald-Baar-Kreis / Freiburg, Bezirk / Baden-Württemberg / Deutschland

Gruppierung

Zugehörig zu

Gaeabionta  ⇒ Domäne: Eukaryota  ⇒ Reich: Animalia  ⇒ Mittelreich: Eumetazoa  ⇒ Klade: Triploblastica  ⇒ Klade: Nephrozoa  ⇒ Abzweig: Deuterostomia  ⇒ Stamm: Chordata  ⇒ Unterstamm: Vertebrata  ⇒ Infrastamm: Gnathostomata  ⇒ Superklasse: Tetrapoda  ⇒ Klasse: Mammalia  ⇒ Unterklasse: Theriiformes  ⇒ Infraklasse: Holotheria  ⇒ Superlegion: Trechnotheria  ⇒ Legion: Cladotheria  ⇒ Sublegion: Zatheria  ⇒ Infralegion: Tribosphenida  ⇒ Superkohorte: Theria  ⇒ Unterklasse: Eutheria  ⇒ Überordnung: Afrotheria  ⇒ Ordnung: Proboscidea  ⇒ Familie: Elephantidae  ⇒ Unterfamilie: Elephantinae  ⇒ Tribus: Elephantini  ⇒ Gattung: Mammuthus

Taxonomie Stufe

Art

Nächst niedrigere Stufe

Die gezeigte Taxonomie ist der Versuch aus Einstufungen verschiedenster Wissenschaftler eine schlüssige Zuordnung zu treffen. Da sich die Taxonomie durch verfeinerte Untersuchungsmethoden und weitere Funde verändern kann, versteht sich unsere Zuordnung nur als Anhaltspunkt.

Name nach

Entsprechender Autor (Name, Jahr)

BLUMENBACH, 1799

Andere Sprachen

wissenschaftlich

Mammuthus primigenius

Deutsch

Wollhaarmammut

Englisch

Woolly mammoth

alternativ genutzter Name

Deutsch

Fellmammut

Deutsch

Wollmammut

Ausführliche Beschreibung

Mammuthus primigenius ist eine ausgestorbene Art aus der Familie der Elephantidae. Diese Art der Mammuts entwickelte sich im Übergang vom Alt- zum Mittelpleistozän vor etwa 800.000 bis 600.000 Jahren im nördlichen Asien und stellt das Endglied der plio- und pleistozänen Entwicklung der Mammuts dar. Am Ende des Pleistozäns starb das Wollhaarmammut im größten Teil seines Verbreitungsgebietes aus, überlebte aber regional in einigen Restpopulationen bis ins mittlere Holozän (z.B. als Inselverzwergung auf der Wrangel-Insel).
Im Permafrostboden Sibiriens und des nördlichen Nordamerikas wurden mehrere Eismumien von Wollhaarmammuts gefunden, die bekannteste davon ist „Dima“.

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur

  • U. Joger und U. Koch (Hrsg.), Mammuts aus Sibirien. Hessisches Landesmuseum Darmstadt 1994.
  • N. Vávra, Eine Elephantenart, dieselbe, welche man das Mammuth zu nennen pflegt, …; Fundort Wien 5, 2002, 4–17.
  • Yaroslav V. Kuzmin: Extinction of the woolly mammoth (Mammuthus primigenius) and woolly rhinoceros (Coelodonta antiquitatis) in Eurasia: Review of chronological and environmental issues. Boreas 39, 2010, pp. 247–261.
  • Reinhard Ziegler: Das Mammut (Mammuthus primigenius BLUMENBACH) von Siegsdorf bei Traunstein (Bayern) und seine Begleitfauna. Münchner Geowissenschaftliche Abhandlungen), A 26, 49-80, München 1994.

Weblinks

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Search for taxonomy at Fossilworks
Search for taxonomy at PaleobioDB.org
Search for taxonomy at The Taxonomicon

Fossilzuordnungen (0)

Vorkommen (16)

Locations with GPS information