'._('einklappen').'
 

Manticoceras

Weitere Funktionen

Gruppierung

Zugehörig zu

Gaeabionta  ⇒ Domäne: Eukaryota  ⇒ Reich: Animalia  ⇒ Mittelreich: Eumetazoa  ⇒ Klade: Triploblastica  ⇒ Klade: Eutriploblastica  ⇒ Klade: Neotriploblastica  ⇒ Klade: Eucoelomata  ⇒ Superstamm: Eutrochozoa  ⇒ Stamm: Mollusca  ⇒ Klasse: Cephalopoda  ⇒ Unterklasse: Ammonoïdea  ⇒ Ordnung: Agoniatitida  ⇒ Unterordnung: Pharciceratatina  ⇒ Überfamilie: Pharcicerataceae  ⇒ Familie: Gephyroceratidae

Taxonomie Stufe

Gattung

Nächst niedrigere Stufe

Art: Manticoceras adorfense WEDEKIND, 1913

Art: Manticoceras cordatum SANDBERGER

Die gezeigte Taxonomie ist der Versuch aus Einstufungen verschiedenster Wissenschaftler eine schlüssige Zuordnung zu treffen. Da sich die Taxonomie durch verfeinerte Untersuchungsmethoden und weitere Funde verändern kann, versteht sich unsere Zuordnung nur als Anhaltspunkt.

Name nach

Entsprechender Autor (Name, Jahr)

Sepkoski, 2002

Andere Sprachen

wissenschaftlich

Manticoceras

Ausführliche Beschreibung

Weitere Unterteilung

  • Vorkommen: Oberdevon, Adorfstufe
  • Art: Manticoceras cordatum (Sandberger 1851)
  • Art: Manticoceras adorfense (Wedekind 1913)
  • Art: Manticoceras intumescens (Beyrich 1837)
  • Art: Manticoceras affine (Steininger 1849)

Beschreibung

Scheibenförmig, ohne Skulptur

Lebenszeitraum in Million Jahren (Ma)

Startalter: 382.4 Ma - Endalter: 372.2 Ma
Phanerozoic
(Phanerozoikum)
Paleozoic
(Paläozoikum)
Devonian
(Devon)
Upper Devonian
(Oberes Devon)
Famennian
(Famennium)
Frasnian
(Frasnium)
359.2
374.5
374.5
385.3

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Search for taxonomy at Fossilworks
Search for taxonomy at PaleobioDB.org
Search for taxonomy at The Taxonomicon

Fossilzuordnungen (2)

Vorkommen (1)