'._('einklappen').'
 

Myeloxylon elegans

Weitere Funktionen

Bilder (3 Bilder gesamt)

Myeloxylon elegans
Aufrufe (Bild: 1518208952): 277
Myeloxylon elegans

Fossiler Blattstiel eines Farnsamers, Myeloxylon elegans = versteinerter Blattstielquerschnitt von Medullosa leuckartii, 6,5 x 7,5 cm; Unteres Rotliegend (Perm / 291 Millionen Jahre), FO: Chemnitz-...

Sammlung: Wolfgang Putz
Copyright: Wolfgang Putz
Beitrag: oliverOliver 2018-02-09
Fundstelle: Hilbersdorf / Chemnitz / Sachsen / Deutschland
Myeloxylon elegans (?)
Aufrufe (Bild: 1554727852): 51
Myeloxylon elegans (?)

Wedelstiel einer Medullose (?), Scheibe beidseitig poliert, Querschnitt ca. 6 x 5 cm; Perm, Rotliegend; FO: Zeisigwald, Hilbersdorf, Chemnitz, Sachsen, D.

Sammlung: Oliver S.
Copyright: oliverOliver
Beitrag: oliverOliver 2019-04-08
Fundstelle: Hilbersdorf / Chemnitz / Sachsen / Deutschland
Myeloxylon elegans
Aufrufe (Bild: 1554740575): 64
Myeloxylon elegans (SNr: 918)

Myeloxylon elegans, versteinerter Blattstiel eines Farnsamers (Medullosa leuckartii), Querschnitt 5 x 7 cm (3 cm starkes Endstück); Unteres Rotliegend, Perm, FO: Chemnitz-Hilbersdorf, Sachsen, Deut...

Sammlung: Wolfgang Putz
Copyright: Wolfgang Putz
Beitrag: oliverOliver 2019-04-08
Fundstelle: Hilbersdorf / Chemnitz / Sachsen / Deutschland

Gruppierung

Zugehörig zu

Gaeabionta  ⇒ Domäne: Eukaryota  ⇒ Reich: Plantae  ⇒ Unterreich: Viridaeplantae  ⇒ Infrareich: Streptophyta  ⇒ Stamm: Tracheophyta  ⇒ Unterstamm: Spermatophyta  ⇒ ohne Rang: Gymnospermae  ⇒ Abteilung: Pteridospermophyta  ⇒ Organgattung: Myeloxylon

Taxonomie Stufe

Organart

Nächst niedrigere Stufe

Die gezeigte Taxonomie ist der Versuch aus Einstufungen verschiedenster Wissenschaftler eine schlüssige Zuordnung zu treffen. Da sich die Taxonomie durch verfeinerte Untersuchungsmethoden und weitere Funde verändern kann, versteht sich unsere Zuordnung nur als Anhaltspunkt.

Name nach

Entsprechender Autor (Name, Jahr)

(Cotta) Brongniart, 1849

Andere Sprachen

wissenschaftlich

Myeloxylon elegans

Ausführliche Beschreibung

Myeloxylon elegans ist der elliptisch geformte Blattstiel von Medullosa leuckartii. Die Blattstiele waren spiralig um dem Stamm angeordnet, sie bestanden aus vielen Faser- Einzelbündeln, ohne Dickenwachstum. An ihnen saßen die Gabelwedel.

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Links

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Search for taxonomy at Fossilworks
Search for taxonomy at PaleobioDB.org
Search for taxonomy at The Taxonomicon

Fossilzuordnungen (0)

Vorkommen (1)