'._('einklappen').'
 

† Haldonia (Nudacolumastrea)

Haldonia

Weitere Funktionen

Gruppierung

Zugehö­rig zu

Gaeabionta  ⇒ Domäne: Eukaryota  ⇒ Reich: Animalia  ⇒ Mittelreich: Eumetazoa  ⇒ Stamm: Cnidaria  ⇒ Klasse: Anthozoa  ⇒ Unterklasse: Hexacorallia  ⇒ Ordnung: Scleractinia  ⇒ Unterordnung: Faviina  ⇒ Überfamilie: Faviicae  ⇒ Familie: Faviidae

Taxo­no­mie Stufe

Gattung

Die gezeigte Taxonomie ist der Versuch aus Einstufungen verschiedenster Wissenschaftler eine schlüssige Zuordnung zu treffen. Da sich die Taxonomie durch verfeinerte Untersuchungsmethoden und weitere Funde verändern kann, versteht sich unsere Zuordnung nur als Anhaltspunkt.

Name nach

Ent­spre­chen­der Autor (Name, Jahr)

Duncan, 1879

Andere Sprachen

wissenschaftlich

Haldonia

alternativ genutzter Name

wissenschaftlich

Nudacolumastrea

Loeser & Zell, 2015
Ref.: O. Bonilla, M.A. López-Horgue, and PA Fernandez-Mendiola. 2018. Morphological diversity of Lower Cretaceous (Aptian-Albian) Scleractinian corals, Basque-Cantabrian Basin, Spain. Jornadas de Paleontología y IV Congreso Ibérico de Paleontología

Lebenszeitraum in Million Jahren (Ma)

Startalter: 152.1 Ma - Endalter: 66 Ma
65.5
85.8
99.6
130
155.7
Maastricht
Campan
Santon
Coniac
Turon
Cenoman
Alb
Apt
Barreme
Hauterive
Valangin
Berrias
Tithonium
Kimmeridgium
Obere Kreide
Untere Kreide
Malm
Kreide
Jura

Zusätzliche Daten von PBDB, Lizenz: CC BY

Motilität: stationär
Lebensweise und Ort: niedrige Ebene epifaunal
Umweltbedingungen: marin
Ernährungsweise:

photosymbiotisch, Mikro-Fleischfresser (microcarnivore)

Zusammensetzung der Überreste:

Aragonit

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Suche nach Taxonomie bei PaleobioDB.org
Suche nach Taxonomie bei GBIF
Suche nach Taxonomie bei Fossilworks
Suche nach Taxonomie bei The Taxonomicon

Nächst niedrigere Taxonomie-Stufe

Auf gleicher taxonomischer Ebene (Geschwister) (Anzahl: 44)

Fossilzuordnungen (2)

Referenzen von PBDB, Lizenz: CC BY

  • O. Bonilla, 2018 - Morphological diversity of Lower Cretaceous (Aptian-Albian) Scleractinian corals, Basque-Cantabrian Basin, Spain - Jornadas de Paleontología y IV Congreso Ibérico de Paleontología (), - (journal article, English)
  • R. Baron-Szabo, 2009 - Taxonomic opinions on Cretaceous corals - (), - (unpublished, English)
  • R. Baron-Szabo, 2006 - Corals of the K/T-boundary: scleractinian corals of the suborders Astrocoeniina, Faviina, Rhipidogyrina and Amphiastraeina - Journal of Systematic Palaeontology (4), 1-108 (journal article, English)
  • M. M. Reyeros-Navarro, 1963 - Corales del Cretacico inferior de San Juan Raya, Estado de Puebla [Lower Cretaceous corals from San Juan Raya, Puebla] - Paleontologia Mexicana (17), 1-21 (journal article, Spanish)
  • J. W. Wells, 1934 - Some fossil corals from the West Indies - Proceedings of the United States National Museum (83), 71-110 (journal article, English)