'._('einklappen').'
 

Orobates pabsti

Weitere Funktionen

Bilder (1 Bilder gesamt)

Orobates pabsti (Holotypus)
Aufrufe (Bild: 1537144586): 750
Orobates pabsti (Holotypus) (SNr: MNG-10181)

Bromacker, Unterperm, Oberrotliegend, Tambach-Formation; Eines der am vollständigsten erhaltenen "Ursaurier"-Skelette weltweit!

Sammlung: Museum der Natur Gotha
Copyright: Fliegenklatsche
Beitrag: Fliegenklatsche 2018-09-17
Fundstelle: Bromacker / Tambach-Dietharz / Gotha, Landkreis / Thüringen / Deutschland

Gruppierung

Zugehörig zu

Gaeabionta  ⇒ Domäne: Eukaryota  ⇒ Reich: Animalia  ⇒ Mittelreich: Eumetazoa  ⇒ Klade: Triploblastica  ⇒ Klade: Nephrozoa  ⇒ Abzweig: Deuterostomia  ⇒ Stamm: Chordata  ⇒ Unterstamm: Vertebrata  ⇒ Infrastamm: Gnathostomata  ⇒ Superklasse: Tetrapoda  ⇒ Klasse: Amphibia  ⇒ Ordnung: Batrachosauria  ⇒ Familie: Diadectidae  ⇒ Orobates

Taxonomie Stufe

Art

Nächst niedrigere Stufe

Die gezeigte Taxonomie ist der Versuch aus Einstufungen verschiedenster Wissenschaftler eine schlüssige Zuordnung zu treffen. Da sich die Taxonomie durch verfeinerte Untersuchungsmethoden und weitere Funde verändern kann, versteht sich unsere Zuordnung nur als Anhaltspunkt.

Name nach

Entsprechender Autor (Name, Jahr)

Berman et al. (2004)

Andere Sprachen

wissenschaftlich

Orobates pabsti

Typlokalität

Typlokalität

Deutschland/Thüringen/Gotha, Landkreis/Tambach-Dietharz/Bromacker

Lebenszeitraum in Million Jahren (Ma)

Startalter: 279.3 Ma - Endalter: 279.3 Ma
Phanerozoic
(Phanerozoikum)
Paleozoic
(Paläozoikum)
Permian
(Perm)
Cisuralian
(Cisural)
Artinskian
(Artinsk)
275.6
284.4

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur

  • Berman, D. S, Henrici, A. C., Kissel, D. S, Sumida, S. S. & Martens, Th. (2004): A new Diadectid (Diadectomorpha), Orobates pabsti, from the Early Permian of Central Germany. - Annales of Carnegie Museum, vol. 35: 1-36, Pittsburgh.
  • Voigt, S., Berman, D. S & Henrici, A. C. (2007): First well-established track-trackmaker association of Paleozoic tetrapods based in Ichniotherium trackways and diadectid skeletons from the Lower Permian of Germany. – J. Vertebrate Paleontology, 27 (3): 553-570.

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Suche nach Taxonomie bei Fossilworks
Suche nach Taxonomie bei PaleobioDB.org
Suche nach Taxonomie bei The Taxonomicon

Fossilzuordnungen (0)

Vorkommen (1)