http://www.spessartit.de/walldorf.html
https://www.edelsteine-neuburg.de
https://www.mineraliengrosshandel.com
https://www.mineral-bosse.de
https://www.mineralbox.biz
'._('einklappen').'
 

Osmunda pulchella

Weitere Funktionen

Zusatzangaben / Zusammenfassung

Die Art zeigt diagnostische Merkmale sowohl der Gattung Osmundastrum als auch der Gattung Osmunda, wird aber letzterer zugerechnet.

Gruppierung

Zugehö­rig zu

Gaeabionta  ⇒ Domäne: Eukaryota  ⇒ Reich: Plantae  ⇒ Unterreich: Viridaeplantae  ⇒ Infrareich: Streptophyta  ⇒ Stamm: Tracheophyta  ⇒ Unterstamm: Pteridophyta  ⇒ Klasse: Pteridopsida  ⇒ Ordnung: Osmundales  ⇒ Familie: Osmundaceae  ⇒ Gattung: Osmunda

Taxo­no­mie Stufe

Art

Die gezeigte Taxonomie ist der Versuch aus Einstufungen verschiedenster Wissenschaftler eine schlüssige Zuordnung zu treffen. Da sich die Taxonomie durch verfeinerte Untersuchungsmethoden und weitere Funde verändern kann, versteht sich unsere Zuordnung nur als Anhaltspunkt.

Name nach

Ent­spre­chen­der Autor (Name, Jahr)

Bomfleur et al., 2015

Andere Sprachen

wissenschaftlich

Osmunda pulchella

Typlokalität

Typlokalität

Schweden/Skåne, Provinz/Höör/Höör, Ortschaft

Ausführliche Beschreibung

Typlokalität ist eine Fundstelle am Korsaröd-See (55°58’54.6”N, 013°37’44.9”E) nahe Höör, zentrales Skåne, Süd-Sweden.

Lebenszeitraum in Million Jahren (Ma)

Startalter: 189,6 Ma - Endalter: 183 Ma
Phanerozoic
(Phanerozoikum)
Mesozoic
(Mesozoikum)
Jurassic
(Jura)
Lower/Early Jurassic
(Lias)
Pliensbachian
(Pliensbachium)
183
189.6

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Suche nach Taxonomie bei PaleobioDB.org
Suche nach Taxonomie bei Fossilworks
Suche nach Taxonomie bei The Taxonomicon

Auf gleicher taxonomischer Ebene (Geschwister) (Anzahl: 6)

Fossilzuordnungen (0)

Vorkommen (1)