https://www.mineraliengrosshandel.com
https://www.edelsteine-neuburg.de
https://www.mineralbox.biz
http://www.spessartit.de/walldorf.html
https://www.mineral-bosse.de
'._('einklappen').'
 

† Osmundacaulis

Weitere Funktionen

Bilder (5 Bilder gesamt)

Versteinerter Farn/Osmundacaulis
Aufrufe (File:
1271855484
): 1966
Versteinerter Farn/Osmundacaulis
Durchmesser 8 cm, Fundort. Jura/Unterkreide von Miles, Australien; Kompletter Querschnitt mit Wedel und Mittelstele
Copyright: Lausitz; Beitrag: Lausitz
Sammlung: Lausitz
Fundort: Australien/Queensland/Western Downs Region/Miles
Fossil: Osmundacaulis
Lexikon: Holz
Bild: 1271855484
Wertung: 8.5 (Stimmen: 2)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Versteinerter Farn/Osmundacaulis

Durchmesser 8 cm, Fundort. Jura/Unterkreide von Miles, Australien; Kompletter Querschnitt mit Wedel und Mittelstele

Sammlung: Lausitz
Copyright: Lausitz
Beitrag: Lausitz 2010-04-21
Fundstelle: Miles / Western Downs Region / Queensland / Australien
Osmundacaulis sp.
Aufrufe (File:
1516133754
): 247
Osmundacaulis sp.
Fossiler Farn Osmundacaulis sp., 7 x 10,5 cm; Jura; Miles, Queensland, Australien.
Copyright: Wolfgang Putz; Beitrag: oliverOliver
Sammlung: putz
Fundort: Australien/Queensland/Western Downs Region/Miles
Fossil: Osmundacaulis
Bild: 1516133754
Wertung: 7.5 (Stimmen: 2)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Osmundacaulis sp.

Fossiler Farn Osmundacaulis sp., 7 x 10,5 cm; Jura; Miles, Queensland, Australien.

Sammlung: putz
Copyright: Wolfgang Putz
Beitrag: oliverOliver 2018-01-16
Fundstelle: Miles / Western Downs Region / Queensland / Australien
Osmundacaulis sp.
Aufrufe (File:
1523907977
): 229
Osmundacaulis sp.
Silifizierter Farn Osmundacaulis sp. mit zwei Zentren, Querschnitt 9 x 11,5 cm; Jura; FO: Miles, Queensland, Australien
Copyright: Wolfgang Putz; Beitrag: oliverOliver
Sammlung: Wolfgang Putz, Sammlungsnummer: 2166
Fundort: Australien/Queensland/Western Downs Region/Miles
Fossil: Osmundacaulis
Bild: 1523907977
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Osmundacaulis sp. (SNr: 2166)

Silifizierter Farn Osmundacaulis sp. mit zwei Zentren, Querschnitt 9 x 11,5 cm; Jura; FO: Miles, Queensland, Australien

Sammlung: Wolfgang Putz
Copyright: Wolfgang Putz
Beitrag: oliverOliver 2018-04-16
Fundstelle: Miles / Western Downs Region / Queensland / Australien
Osmundacaulis sp.
Aufrufe (File:
1523908383
): 230
Osmundacaulis sp.
Fossiler Farn Osmundacaulis sp. mit zwei Zentren; Querschnitt 10,5 x 14 cm; Jura; FO: Miles, Queensland, Australien
Copyright: Wolfgang Putz; Beitrag: oliverOliver
Sammlung: Wolfgang Putz, Sammlungsnummer: 2165
Fundort: Australien/Queensland/Western Downs Region/Miles
Fossil: Osmundacaulis
Bild: 1523908383
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Osmundacaulis sp. (SNr: 2165)

Fossiler Farn Osmundacaulis sp. mit zwei Zentren; Querschnitt 10,5 x 14 cm; Jura; FO: Miles, Queensland, Australien

Sammlung: Wolfgang Putz
Copyright: Wolfgang Putz
Beitrag: oliverOliver 2018-04-16
Fundstelle: Miles / Western Downs Region / Queensland / Australien
Osmundacaulis sp.
Aufrufe (File:
1580493040
): 155
Osmundacaulis sp.
Osmundacaulis sp., Farnrhizom, Querschnitt 11,5 x 11 cm; Jura; FO: Miles, Queensland / Australien
Copyright: Wolfgang Putz; Beitrag: oliverOliver
Sammlung: Wolfgang Putz, Sammlungsnummer: 203
Fundort: Australien/Queensland/Western Downs Region/Miles
Fossil: Osmundacaulis
Bild: 1580493040
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Osmundacaulis sp. (SNr: 203)

Osmundacaulis sp., Farnrhizom, Querschnitt 11,5 x 11 cm; Jura; FO: Miles, Queensland / Australien

Sammlung: Wolfgang Putz
Copyright: Wolfgang Putz
Beitrag: oliverOliver 2020-01-31
Fundstelle: Miles / Western Downs Region / Queensland / Australien

Gruppierung

Zugehö­rig zu

Gaeabionta  ⇒ Domäne: Eukaryota  ⇒ Reich: Plantae  ⇒ Unterreich: Viridaeplantae  ⇒ Infrareich: Streptophyta  ⇒ Stamm: Tracheophyta  ⇒ Unterstamm: Pteridophyta  ⇒ Klasse: Pteridopsida  ⇒ Ordnung: Osmundales  ⇒ Familie: Osmundaceae

Taxo­no­mie Stufe

Gattung

Die gezeigte Taxonomie ist der Versuch aus Einstufungen verschiedenster Wissenschaftler eine schlüssige Zuordnung zu treffen. Da sich die Taxonomie durch verfeinerte Untersuchungsmethoden und weitere Funde verändern kann, versteht sich unsere Zuordnung nur als Anhaltspunkt.

Name nach

Ent­spre­chen­der Autor (Name, Jahr)

C.N. Mill., 1967 emend. Tidwell, 1986

Andere Sprachen

wissenschaftlich

Osmundacaulis

Ausführliche Beschreibung

kommt hauptsächlich auf der Südhalbkugel vor und wurde in der nördlichen Hemisphere bislang nur in wenigen Exemplaren gefunden.
Zeitrahmen: Jura - Kreide

Referenz- und Quellangaben, Literatur

im Forum

Literatur

  • SMITH, ROTHWELL & STOCKEY: Evolution of the Osmundaceae: Osmundacaulis in the Northern Hemisphere. abstract

Links

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Suche nach Taxonomie bei PaleobioDB.org
Suche nach Taxonomie bei GBIF
Suche nach Taxonomie bei Fossilworks
Suche nach Taxonomie bei The Taxonomicon

Nächst niedrigere Taxonomie-Stufe

Auf gleicher taxonomischer Ebene (Geschwister) (Anzahl: 24)

Fossilzuordnungen (11)

Vorkommen (3)

Lokationen mit GPS-Informationen

Referenzen von PBDB, Lizenz: CC BY

  • R. N. Lakhanpal, 1976 - A Catalogue of Indian Fossil Plants - (), 1-318 (book, English)