'._('einklappen').'
 

† Pithanodelphininae

Pithanodelphininae

Weitere Funktionen

Gruppierung

Zugehö­rig zu

Gaeabionta  ⇒ Domäne: Eukaryota  ⇒ Reich: Animalia  ⇒ Mittelreich: Eumetazoa  ⇒ Klade: Triploblastica  ⇒ Klade: Nephrozoa  ⇒ Abzweig: Deuterostomia  ⇒ Stamm: Chordata  ⇒ Unterstamm: Vertebrata  ⇒ Infrastamm: Gnathostomata  ⇒ Superklasse: Tetrapoda  ⇒ Klasse: Mammalia  ⇒ Unterklasse: Theriiformes  ⇒ Infraklasse: Holotheria  ⇒ Superlegion: Trechnotheria  ⇒ Legion: Cladotheria  ⇒ Sublegion: Zatheria  ⇒ Infralegion: Tribosphenida  ⇒ Superkohorte: Theria  ⇒ Unterklasse: Eutheria  ⇒ Überordnung: Laurasiatheria  ⇒ ohne Rang: Cetartiodactyla  ⇒ Ordnung: Cetacea  ⇒ Unterordnung: Odontoceti  ⇒ Infraordnung: Delphinida  ⇒ Familie: Kentriodontidae

Taxo­no­mie Stufe

Unterfamilie

Die gezeigte Taxonomie ist der Versuch aus Einstufungen verschiedenster Wissenschaftler eine schlüssige Zuordnung zu treffen. Da sich die Taxonomie durch verfeinerte Untersuchungsmethoden und weitere Funde verändern kann, versteht sich unsere Zuordnung nur als Anhaltspunkt.

Name nach

Ent­spre­chen­der Autor (Name, Jahr)

Barnes, 1985

Andere Sprachen

wissenschaftlich

Pithanodelphininae

Lebenszeitraum in Million Jahren (Ma)

Startalter: 11.62 Ma - Endalter: 11.608 Ma
Phanerozoic
(Phanerozoikum)
Cenozoic
(Känozoikum)
Neogene
(Neogen)
Miocene
(Miozän)
Serravallian
(Serravallium)
11.6
13.65

Zusätzliche Daten von PBDB, Lizenz: CC BY

Motilität: aktiv mobil
Umweltbedingungen: Süßwasser, marin
Zusammensetzung der Überreste:

Hydroxylapatit

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Suche nach Taxonomie bei PaleobioDB.org
Suche nach Taxonomie bei Fossilworks
Suche nach Taxonomie bei The Taxonomicon

Nächst niedrigere Taxonomie-Stufe

Auf gleicher taxonomischer Ebene (Geschwister) (Anzahl: 10)

Fossilzuordnungen (6)

Referenzen von PBDB, Lizenz: CC BY

  • F. G. Marx, 2016 - Cetacean Paleobiology - (), 1-319 (book, English)
  • M. D. Uhen, 2006 - The generic name Mediocris (Cetacea: Delphinoidea: Kentriodontidae), belongs to a foraminiferan - Fossil Record (9), 259- (journal article, English)
  • E. Kazár, 2006 - Sophianacetus, a replacement name for Mediocris (Cetacea: Delphinoidea: Kentriodontidae) - Fossil Record (9), 206- (journal article, English)
  • E. Kazár, 2005 - Revision of Sarmatodelphis moldavicus Kirpichnikov, 1954 (Cetacea: Delphinoidea), from the Miocene of Kishinev, Republic of Modavia - Journal of Vertebrate Paleontology (25), 929-935 (journal article, English)
  • E. Kazár, 2005 - A new kentriodontid (Cetacea: Delphinoidea) from the Middle Miocene of Hungary - Mitteilungen aus dem Museum fur Naturkende in Berlin - Geowissenschaftliche Reihe (8), 53-73 (journal article, English)
  • H. Ichishima, 1995 - A review of kentriodontine dolphins (Cetacea; Delphinoidea; Kentriodontidae): Systematics and biogeography - The Island Arc (3), 486-492 (journal article, English)
  • L. G. Barnes, 1985 - The Late Miocene dolphin Pithanodelphis Abel, 1905 (Cetacea: Kentriodontidae) from California - Contributions in Science (367), 1-27 (journal article, English)
  • A. A. Kirpichnikov, 1954 - Dva novykh roda delfinov iz sarmata SSSR - Trudy Paleontologicheskogo Instituta (47), 181-190 (, Russian)