'._('einklappen').'
 

† Placoparina

Placoparina

Weitere Funktionen

Gruppierung

Zugehö­rig zu

Gaeabionta  ⇒ Domäne: Eukaryota  ⇒ Reich: Animalia  ⇒ Mittelreich: Eumetazoa  ⇒ Klade: Triploblastica  ⇒ Unterreich: Bilateria  ⇒ Klade: Eubilateria  ⇒ Abzweig: Protostomia  ⇒ Infrareich: Ecdysozoa  ⇒ Superstamm: Panarthropoda  ⇒ Stamm: Arthropoda  ⇒ Unterstamm: Mandibulata  ⇒ Klasse: Trilobita  ⇒ Ordnung: Phacopida  ⇒ Unterordnung: Cheirurina  ⇒ Superfamilie: Cheiruroidea  ⇒ Familie: Cheiruridae

Taxo­no­mie Stufe

Gattung

Die gezeigte Taxonomie ist der Versuch aus Einstufungen verschiedenster Wissenschaftler eine schlüssige Zuordnung zu treffen. Da sich die Taxonomie durch verfeinerte Untersuchungsmethoden und weitere Funde verändern kann, versteht sich unsere Zuordnung nur als Anhaltspunkt.

Name nach

Ent­spre­chen­der Autor (Name, Jahr)

Whittard, 1940

Andere Sprachen

wissenschaftlich

Placoparina

Lebenszeitraum in Million Jahren (Ma)

Startalter: 463.5 Ma - Endalter: 449.5 Ma
Phanerozoic
(Phanerozoikum)
Paleozoic
(Paläozoikum)
Ordovician
(Ordovizium)
Upper Ordovician
(Oberes Ordovizium)
Middle Ordovician
(Mittleres Ordovizium)
Katian
(Katium)
Sandbian
(Sandbium)
Darriwilian
(Darriwilium)
445.6
455.8
455.8
460.9
460.9
468.1

Zusätzliche Daten von PBDB, Lizenz: CC BY

Motilität: schnell bewegend
Umweltbedingungen: marin
Zusammensetzung der Überreste:

Calcit mit niedrigem Mg-Gehalt, Chitin

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Suche nach Taxonomie bei PaleobioDB.org
Suche nach Taxonomie bei GBIF
Suche nach Taxonomie bei Fossilworks
Suche nach Taxonomie bei The Taxonomicon

Nächst niedrigere Taxonomie-Stufe

Art: Placoparina sedgwickii McCoy, 1849

Liste aktualisieren

Aktualität: 02. Dec 2020 - 01:22:03

Auf gleicher taxonomischer Ebene (Geschwister) (Anzahl: 68)

Unterfamilie: Acanthoparyphinae Whittington & Evitt, 1953

Subfamilie: Acantoparyphinae

Gattung: Anasobella Campbell, 1967

Gattung: Ancyginaspis Pribyl & Vanek, 1985

Gattung: Arcticeraurinella Pribyl et al., 1985

Gattung: Areia Barrande, 1868

Gattung: Areiaspis Pribyl & Vanek, 1964

Gattung: Azyptyx

Gattung: Borealaspis Ludvigson, 1976

Gattung: Bornholmaspis Pribyl & Vanek, 1983

Gattung: Ceraurinium Pribyl et al., 1985

Gattung: Ceraurinus Barton, 1913

Gattung: Cerauromeros Pribyl & Vanek, 1985

Gattung: Cerauropeltis Pribyl & Vanek, 1985

Subfamilie: Cheirurinae Hawle & Corda, 1847

Gattung: Chiozoon Lane, 1972

Gattung: Contracheirurus Chatterton & Perry, 1984

Gattung: Courtessolium Pribyl & Vanek, 1985

Gattung: Crotalocephalides Alberti, 1967

Gattung: Crotalocephalina Pibyl & Vanek, 1964

Unterfamilie: Cyrtometopinae Oepik, 1937

Gattung: Deiphon Barrande, 1846

Subfamilie: Deiphoninae Raymond, 1913

Gattung: Didrepanon Lane, 1971

Unterfamilie: Eccoptochilinae Lane, 1971

Gattung: Forteyops Pribyl et al., 1985

Gattung: Foulonia Pribyl & Vanek, 1985

Gattung: Gabriceraurus Pribyl & Vanek, 1985

Gattung: Hadrohybus Raymond, 1925

Gattung: Hammannopyge Pribyl & Vanek, 1985

Gattung: Hapsiceraurus Whittington, 1954

Gattung: Heliomera Raymond, 1905

Gattung: Heliomeroides Evitt, 1951

Gattung: Hemisphaerocoryphe Reed, 1896

Gattung: Holia Bradley, 1930

Gattung: Hyrokybe Lane, 1972

Gattung: Ichiyamella Kobayashi & Hamada, 1986

Gattung: Junggarella Xiang & Zhang, 1981

Gattung: Kawina Barton, 1916

Gattung: Kolymella

Gattung: Krattaspis Opik, 1937

Gattung: Ktenoura Lane, 1971

Gattung: Laneites Pribyl & Vanek, 1985

Gattung: Lehua Barton, 1920

Gattung: Onycopyge Woodward, 1880

Gattung: Osekaspis Prantl & Pribyl, 1947

Gattung: Pandaspinapyga Esker & Levin, 1964

Gattung: Parayoungia Chatterton & Perry, 1984

Gattung: Parisoceraurus Zhou, 1977

Gattung: Pateraspis Prantl & Pribyl, 1947

Gattung: Patomaspis Ogienko, 1974

Gattung: Pompeckia Warburg, 1925

Gattung: Proromma Lane, 1971

Gattung: Protocerauroides Chatterton & Perry, 1984

Gattung: Pseudocheirurus Prantl & Pribyl, 1947

Gattung: Radiurus Ramskold, 1983

Gattung: Ratinkaspis Pribyl & Vanek, 1977

Unterfamilie: Sphaerexochinae Opik, 1937

Unterfamilie: Sphaexerochinae Opik, 1937

Gattung: Stubblefieldia Prantl & Pribyl, 1947

Gattung: Sycophantia Fortey, 1980

Gattung: Turantyx Pribyl et al., 1985

Gattung: Valongia Pribyl & Vanek, 1984

Gattung: Whittakerites Ludvigsen, 1976

Gattung: Xylabion Lane, 1971

Gattung: Xystocrania Whittington, 1965

Gattung: Youngia Lindström, 1885

Gattung: Zazvorkaspis Pribyl & Vanek, 1964

Liste aktualisieren

Aktualität: 02. Dec 2020 - 01:22:02

Fossilzuordnungen (1)


 
 
Eukaryota (Domäne)

 
 
 
Animalia (Reich)

 
 
 
 
Eumetazoa (Mittelreich)

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
Bilateria (Unterreich)

 
 
 
 
 
 
 
Eubilateria (Klade)

 
 
 
 
 
 
 
 
Protostomia (Abzweig)

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Ecdysozoa (Infrareich)

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Panarthropoda (Superstamm)

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Arthropoda (Stamm)

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mandibulata (Unterstamm)

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Trilobita (Klasse)

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Phacopida (Ordnung)

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Cheirurina (Unterordnung)

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Cheiruroidea (Superfamilie)

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Cheiruridae (Familie)

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Placoparina (Gattung)

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Liste aktualisieren

Aktualität: 02. Dec 2020 - 01:22:04

Referenzen von PBDB, Lizenz: CC BY

  • I. W. Gapp, 2012 - Unraveling the phylogenetic relationships of the Eccoptochilinae, an enigmatic array of Ordovician cheirurid trilobites - PLoS ONE (7), e4911- (journal article, English)
  • J. J. Sepkoski, Jr., 2002 - A compendium of fossil marine animal genera - Bulletins of American Paleontology (363), 1-560 (serial monograph, English)
  • P. A. Jell, 2002 - Available generic names for trilobites - Memoirs of the Queensland Museum (48), 331-553 (journal article, English)