'._('einklappen').'
 

Polydiadema

Weitere Funktionen

Bilder (1 Bilder gesamt)

Polydiadema
Aufrufe (Bild: 1381757601): 386
Polydiadema

Ein Polydiadema, gefunden im Steinbruch bei Ludwag, Ludwag 2, Landkreis Bamberg, Oberfranken, Bayern - ca. 1.9 cm Durchmesser- Gefunden 9/2013

Sammlung: Rudolf Mehnert
Copyright: Rudolf Mehnert
Beitrag: Rudolf Mehnert 2013-10-14
Fundstelle: Ludwag / Scheßlitz / Bamberg, Landkreis / Oberfranken, Bezirk / Bayern / Deutschland

Zusatzangaben / Zusammenfassung

Zuordnung anpassen an WoRMS / echinoid directory !!

Gruppierung

Zugehörig zu

Gaeabionta  ⇒ Domäne: Eukaryota  ⇒ Reich: Animalia  ⇒ Mittelreich: Eumetazoa  ⇒ Klade: Triploblastica  ⇒ Klade: Nephrozoa  ⇒ Abzweig: Deuterostomia  ⇒ Klade: Ambulacraria  ⇒ Stamm: Echinodermata  ⇒ Unterstamm: Echinozoa  ⇒ Klasse: Echinoidea  ⇒ Unterklasse: Euechinoidea  ⇒ Infraklasse: Carinacea  ⇒ Familie: Pseudodiadematidae

Taxonomie Stufe

Gattung

Nächst niedrigere Stufe

Art: Polydiadema mamillanum Roemer

Die gezeigte Taxonomie ist der Versuch aus Einstufungen verschiedenster Wissenschaftler eine schlüssige Zuordnung zu treffen. Da sich die Taxonomie durch verfeinerte Untersuchungsmethoden und weitere Funde verändern kann, versteht sich unsere Zuordnung nur als Anhaltspunkt.

Name nach

Entsprechender Autor (Name, Jahr)

Lambert, 1888

Andere Sprachen

wissenschaftlich

Polydiadema

alternativ genutzter Name

Aplodiadema

de Loriol, 1902 (junior subjective synonym)

Trochotiara

Lambert, 1901 (subjective junior synonym)

Ausführliche Beschreibung

Zeitalter: Unterer Jura bis Obere Kreide

Beschreibung:

Ähnlich Diplopodia; Rundlich und flach; geschieden durch einzeilige, gerade oder gewellte Porenzonen; Primärwarzen sind so groß wie die Interambulakralfelderwarzen.

Lebenszeitraum in Million Jahren (Ma)

Startalter: 167.7 Ma - Endalter: 93.5 Ma
Phanerozoic
(Phanerozoikum)
Mesozoic
(Mesozoikum)
Cretaceous
(Kreide)
Jurassic
(Jura)
Upper/Late Cretaceous
(Obere Kreide)
Lower/Early Cretaceous
(Untere Kreide)
Upper/Late Jurassic
(Malm)
Middle Jurassic
(Dogger)
Cenomanian
(Cenoman)
Albian
(Alb)
Aptian
(Apt)
Barremian
(Barreme)
Hauterivian
(Hauterive)
Valanginian
(Valangin)
Berriasian
(Berrias)
Tithonian
(Tithonium)
Kimmeridgian
(Kimmeridgium)
Oxfordian
(Oxfordium)
Callovian
(Callovium)
Bathonian
(Bathonium)
93.5
99.6
99.6
112
112
125
125
130
130
136.4
136.4
140.2
140.2
144.5
144.5
150.8
150.8
155.7
155.7
161.2
161.2
164.7
164.7
167.7

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Links

Literatur:

  • Richter, A. E. (1981). Handbuch des Fossiliensammlers. Kosmos Handbuch, S. 347.

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Search for taxonomy at Fossilworks
Search for taxonomy at PaleobioDB.org
Search for taxonomy at The Taxonomicon

Fossilzuordnungen (1)

Vorkommen (3)

Lokationen mit GPS-Informationen