'._('einklappen').'
 

† Polytylites

Polytylites

Weitere Funktionen

Gruppierung

Zugehö­rig zu

Gaeabionta  ⇒ Domäne: Eukaryota  ⇒ Reich: Animalia  ⇒ Mittelreich: Eumetazoa  ⇒ Klade: Triploblastica  ⇒ Unterreich: Bilateria  ⇒ Klade: Eubilateria  ⇒ Abzweig: Protostomia  ⇒ Infrareich: Ecdysozoa  ⇒ Superstamm: Panarthropoda  ⇒ Stamm: Arthropoda  ⇒ Unterstamm: Crustacea  ⇒ Überklasse: Oligostraca  ⇒ Klasse: Ostracoda  ⇒ Unterklasse: Podocopa  ⇒ Ordnung: Palaeocopida  ⇒ Unterordnung: Beyrichicopina  ⇒ Superfamilie: Kirkbyoidea  ⇒ Familie: Amphissitidae

Taxo­no­mie Stufe

Gattung

Die gezeigte Taxonomie ist der Versuch aus Einstufungen verschiedenster Wissenschaftler eine schlüssige Zuordnung zu treffen. Da sich die Taxonomie durch verfeinerte Untersuchungsmethoden und weitere Funde verändern kann, versteht sich unsere Zuordnung nur als Anhaltspunkt.

Name nach

Ent­spre­chen­der Autor (Name, Jahr)

Andere Sprachen

wissenschaftlich

Polytylites

Lebenszeitraum in Million Jahren (Ma)

Startalter: 326.4 Ma - Endalter: 252.17 Ma
251.1
265.8
275.6
299
326.4
Changhsingium
Wuchiapigium
Capitanium
Wordium
Roadium
Kungur
Artinsk
Sakmar
Assel
Gzhelium
Kasimovium
Moscovium
Bashkirium
Serpukhovium
Loping
Guadalup
Cisural
Pennsylvanium
Mississippium
Perm
Karbon

Zusätzliche Daten von PBDB, Lizenz: CC BY

Motilität: aktiv mobil
Lebensweise und Ort: epifaunal
Umweltbedingungen: Brackwasser, Süßwasser, marin, Hypersalin
Ernährungsweise:

Filtrierer (suspension feeder)

Zusammensetzung der Überreste:

Calcit mit niedrigem Mg-Gehalt

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Suche nach Taxonomie bei PaleobioDB.org
Suche nach Taxonomie bei GBIF
Suche nach Taxonomie bei Fossilworks
Suche nach Taxonomie bei The Taxonomicon

Nächst niedrigere Taxonomie-Stufe

Auf gleicher taxonomischer Ebene (Geschwister) (Anzahl: 9)

Fossilzuordnungen (7)

Referenzen von PBDB, Lizenz: CC BY

  • A. Chitnarin, 2012 - Systematics, in Ostracods (Crustacea) of the Early-Middle Permian from central Thailand (Indochina block). Part I. Order Palaeocopida - Geodiversitas (34), 806-830 (journal article, English)
  • J. J. Sepkoski, Jr., 2002 - A compendium of fossil marine animal genera - Bulletins of American Paleontology (363), 1-560 (serial monograph, English)
  • S. Crasquin-Soleau, 1997 - First upper Paleozoic ostracodes from British Columbia (Canada): Harper Ranch Group - Palaeontographica Abteilung A (244), 37-84 (journal article, English)
  • K. Ishizaki, 1964 - Middle Permian ostracodes from the Iwaizaki Limestone, northeast Japan - Science Reports of the Tohoku University. Second Series, Geology (36), 139-160 (journal article, English)
  • Y. T. Hou, 1954 - Some Lower Permian ostracods from western Hupeh - Acta Palaeontologica Sinica (2), 227-266 (journal article, English)