'._('einklappen').'
 

† Pterocerellinae

Pterocerellinae

Weitere Funktionen

Gruppierung

Zugehö­rig zu

Gaeabionta  ⇒ Domäne: Eukaryota  ⇒ Reich: Animalia  ⇒ Mittelreich: Eumetazoa  ⇒ Klade: Triploblastica  ⇒ Klade: Eutriploblastica  ⇒ Klade: Neotriploblastica  ⇒ Klade: Eucoelomata  ⇒ Superstamm: Eutrochozoa  ⇒ Stamm: Mollusca  ⇒ Klasse: Gastropoda  ⇒ Unterklasse: Orthogastropoda  ⇒ Superordnung: Caenogastropoda  ⇒ Ordnung: Sorbeoconcha  ⇒ Unterordnung: Hypsogastropoda  ⇒ Teilordnung: Littorinimorpha  ⇒ Superfamilie: Stromboidea  ⇒ Familie: Aporrhaidae

Taxo­no­mie Stufe

Unterfamilie

Die gezeigte Taxonomie ist der Versuch aus Einstufungen verschiedenster Wissenschaftler eine schlüssige Zuordnung zu treffen. Da sich die Taxonomie durch verfeinerte Untersuchungsmethoden und weitere Funde verändern kann, versteht sich unsere Zuordnung nur als Anhaltspunkt.

Name nach

Ent­spre­chen­der Autor (Name, Jahr)

Bandel, 2007

Andere Sprachen

wissenschaftlich

Pterocerellinae

Lebenszeitraum in Million Jahren (Ma)

Startalter: 201.3 Ma - Endalter: 66 Ma
65.5
85.8
99.6
130
144.5
161.2
171.6
189.6
203.6
Maastricht
Campan
Santon
Coniac
Turon
Cenoman
Alb
Apt
Barreme
Hauterive
Valangin
Berrias
Tithonium
Kimmeridgium
Oxfordium
Callovium
Bathonium
Bajocium
Aalenium
Toarcium
Pliensbachium
Sinemurium
Hettangium
Rhät
Obere Kreide
Untere Kreide
Malm
Dogger
Lias
Obere Trias
Kreide
Jura
Trias

Zusätzliche Daten von PBDB, Lizenz: CC BY

Motilität: langsam bewegend
Ernährungsweise:

Detritusfresser (Sedimentfresser)

Zusammensetzung der Überreste:

Aragonit

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Suche nach Taxonomie bei PaleobioDB.org
Suche nach Taxonomie bei Fossilworks
Suche nach Taxonomie bei The Taxonomicon

Nächst niedrigere Taxonomie-Stufe

Auf gleicher taxonomischer Ebene (Geschwister) (Anzahl: 35)

Fossilzuordnungen (8)

Referenzen von PBDB, Lizenz: CC BY

  • B. Musavu Moussavou, 2017 - Nouvelles données sur les macro-invertébrés du Turonien de la région de Libreville (bassin côtier nord-gabonais) - Annales de Paléontologie (103), 283-292 (journal article, French)
  • L. R. Saul, 2015 - Pacific Slope of North America record of the Cretaceous aporrhaid gastropod Tessarolax: Evolutionary trends, mode of life, and paleobiogeography of the genus - Natural History Museum of Los Angeles County Contributions in Science (523), 37-65 (journal article, English)
  • H. A. Kollmann, 2009 - A Late Cretaceous Aporrhaidae-dominated gastropod assemblage from the Gosau Group of the Pletzach Alm near Kramsach (Tyrol, Austria). With an appendix on the taxonomy of Mesozoic Aporrhaidae and their position in the superfamily Stromboidea - Annalen des Naturhistorischen Museums in Wien. Serie A für Mineralogie und Petrographie, Geologie und Paläontologie, Anthropologie und Prähistorie (111), 33-71 (journal article, English)
  • J. J. Sepkoski, Jr., 2002 - A compendium of fossil marine animal genera - Bulletins of American Paleontology (363), 1-560 (serial monograph, English)
  • T. Kase, 1984 - - Early Cretaceous marine and brackish-water Gastropoda from Japan (), 1-262 (book/book chapter, English)
  • K. Futterer, 1897 - Beiträge zur Kenntniss des Jura in Ost-Afrika, IV. Der Jura von Schoa (Süd-Abessinien) [Jurassic of East Africa, IV. Jurassic of Schoa (southern Abyssinia)] - Zeitschrift der Deutschen Geologischen Gesellschaft (49), 568-627 (journal article, German)
  • A. d'Orbigny, 1843 - Paléontologie française - Terrains crétacés - Tome 2 : Les animaux mollusques et rayonnés - (), 1-456 (book, French)