'._('einklappen').'
 

Pteromalus

Pteromalus

Weitere Funktionen

Gruppierung

Zugehö­rig zu

Gaeabionta  ⇒ Domäne: Eukaryota  ⇒ Reich: Animalia  ⇒ Mittelreich: Eumetazoa  ⇒ Klade: Triploblastica  ⇒ Unterreich: Bilateria  ⇒ Klade: Eubilateria  ⇒ Abzweig: Protostomia  ⇒ Infrareich: Ecdysozoa  ⇒ Superstamm: Panarthropoda  ⇒ Stamm: Arthropoda  ⇒ Unterstamm: Mandibulata  ⇒ Klade: Pancrustacea  ⇒ Unterstamm: Hexapoda  ⇒ Klade: Cercofilata  ⇒ Klasse: Insecta  ⇒ Klade: Dicondylia  ⇒ Klade: Paranotalia  ⇒ Unterklasse: Pterygota  ⇒ Infraklasse: Neoptera  ⇒ ohne Rang: Holometabola  ⇒ Ordnung: Hymenoptera  ⇒ Unterordnung: Apocrita  ⇒ Infraordnung: Proctotrupomorpha  ⇒ Überfamilie: Chalcidoidea  ⇒ Familie: Pteromalidae

Taxo­no­mie Stufe

Gattung

Die gezeigte Taxonomie ist der Versuch aus Einstufungen verschiedenster Wissenschaftler eine schlüssige Zuordnung zu treffen. Da sich die Taxonomie durch verfeinerte Untersuchungsmethoden und weitere Funde verändern kann, versteht sich unsere Zuordnung nur als Anhaltspunkt.

Name nach

Ent­spre­chen­der Autor (Name, Jahr)

Swederus, 1795

Andere Sprachen

wissenschaftlich

Pteromalus

Lebenszeitraum in Million Jahren (Ma)

Startalter: 33.9 Ma - Endalter: 23.03 Ma
Phanerozoic
(Phanerozoikum)
Cenozoic
(Känozoikum)
Paleogene
(Paläogen)
Oligocene
(Oligozän)
Chattian
(Chattium)
Rupelian
(Rupelium)
23.03
28.4
28.4
33.9

Zusätzliche Daten von PBDB, Lizenz: CC BY

Motilität: aktiv mobil
Umweltbedingungen: landgebunden (terrestrisch)
Zusammensetzung der Überreste:

Chitin

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Suche nach Taxonomie bei PaleobioDB.org
Suche nach Taxonomie bei GBIF
Suche nach Taxonomie bei Fossilworks
Suche nach Taxonomie bei The Taxonomicon

Nächst niedrigere Taxonomie-Stufe

Auf gleicher taxonomischer Ebene (Geschwister) (Anzahl: 17)

Fossilzuordnungen (17)

Referenzen von PBDB, Lizenz: CC BY

  • A. P. Rasnitsyn, 2014 - Evanioidea, Cynipoidea, and Pteromalidae. The wasps, bees and ants (Insecta: Vespida=Hymenoptera) from the Insect Limestone (Late Eocene) of the Isle of Wight, UK - Earth and Environmental Science Transactions of the Royal Society of Edinburgh (104), - (journal article, English)
  • G. Statz, 1938 - Neue Funde parasitischer Hymenopteren aus dem Tertiar von Rott am Siebengebirge - Decheniana (98A), 71-144 (journal article, German)
  • T. D. A. Cockerell, 1921 - Fossil Arthropods in the British Museum, V. Oligocene Hymenoptera from the Isle of Wight - Annals & Magazine of Natural History, Series 9 (7), 1-25 (journal article, English)
  • C. T. Brues, 1910 - The parasitic Hymenoptera of the Tertiary of Florissant, Colorado - Bulletin of the Museum of Comparative Zoology, Harvard College (44), 3-125 (journal article, English)
  • N. S. Swederus, 1795 - Beskrifning på et nytt Genus Pteromalus ibland Insecterna, hörande til Hymenoptera, uti Herr Arch. och Ridd. v. Linnés Systema Naturae - Kongliga Vetenskaps Academiens Nya Handlingar (16), 201-205 (journal article, other)