'._('einklappen').'
 

Pterosauria

Weitere Funktionen

Bilder (2 Bilder gesamt)

Flugsaurier Dsungariopterus wen Young
Aufrufe (Bild: 1439300240): 220
Flugsaurier Dsungariopterus wen Young

Wuerhe, Xinjiang, China.

Sammlung: Geologisches Museum Peking
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2015-08-11
Fundstelle: Wuerhe (Urho), Region / Xinjiang, Provinz / China
Flugsaurier aus Solnhofen
Aufrufe (Bild: 1539994524): 153
Flugsaurier aus Solnhofen

Flugsaurier Rhamphorhynchus Muensteri und Pterodactylus Kochi aus Solnhofen (auf altem Sammlungszettel, nicht aus Eichstätt)

Sammlung: Museum für Naturkunde Berlin
Copyright: Manganit
Beitrag: Manganit 2018-10-20
Fundstelle: Kalksteinbrüche / Solnhofen / Weißenburg-Gunzenhausen, Landkreis / Mittelfranken, Bezirk / Bayern / Deutschland

Gruppierung

Zugehörig zu

Gaeabionta  ⇒ Domäne: Eukaryota  ⇒ Reich: Animalia  ⇒ Mittelreich: Eumetazoa  ⇒ Klade: Triploblastica  ⇒ Klade: Nephrozoa  ⇒ Abzweig: Deuterostomia  ⇒ Stamm: Chordata  ⇒ Unterstamm: Vertebrata  ⇒ Infrastamm: Gnathostomata  ⇒ Superklasse: Tetrapoda  ⇒ Serie: Amniota  ⇒ Klade: Sauropsida  ⇒ Unterklasse: Diapsida  ⇒ Infraklasse: Archosauromorpha  ⇒ Klade: Archosauriformes  ⇒ ohne Rang: Crurotarsi  ⇒ Klade: Archosauria  ⇒ ohne Rang: Avemetatarsalia  ⇒ Klade: Ornithodira

Taxonomie Stufe

Ordnung

Nächst niedrigere Stufe

ohne Rang: Lonchognatha UNWIN, 2003

Klade: Macronychoptera Unwin, 2003

Superfamilie: Rhamphorhynchoidea PLIENINGER, 1901

Familie: Wukongopteridae WANG et al., 1999

Die gezeigte Taxonomie ist der Versuch aus Einstufungen verschiedenster Wissenschaftler eine schlüssige Zuordnung zu treffen. Da sich die Taxonomie durch verfeinerte Untersuchungsmethoden und weitere Funde verändern kann, versteht sich unsere Zuordnung nur als Anhaltspunkt.

Name nach

Entsprechender Autor (Name, Jahr)

KAUP, 1834

Andere Sprachen

Deutsch

Flugsaurier

wissenschaftlich

Pterosauria

alternativ genutzter Name

Pterosauri

Lebenszeitraum in Million Jahren (Ma)

65.5
85.8
99.6
130
144.5
161.2
171.6
189.6
216.5
Maastricht
Campan
Santon
Coniac
Turon
Cenoman
Alb
Apt
Barreme
Hauterive
Valangin
Berrias
Tithonium
Kimmeridgium
Oxfordium
Callovium
Bathonium
Bajocium
Aalenium
Toarcium
Pliensbachium
Sinemurium
Hettangium
Rhät
Nor
Obere Kreide
Untere Kreide
Malm
Dogger
Lias
Obere Trias
Kreide
Jura
Trias

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Links

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Search for taxonomy at Fossilworks
Search for taxonomy at PaleobioDB.org
Search for taxonomy at The Taxonomicon

Fossilzuordnungen (74)

Vorkommen (11)