'._('einklappen').'
 

† Euryzone delphinuloides (Schizostomica delphinuloides)

Euryzone delphinuloides

Weitere Funktionen

Bilder (1 Bilder gesamt)

Euryzone delphinuloides
Aufrufe (Bild: 1239101565): 1981
Euryzone delphinuloides

Euryzone delphinuloides, Fundort: Deutschland/Hessen/Limburg/Zollhaus/Steinbruch Hibernia, Höhe: 10,0cm.

Sammlung: CARCHARIAS
Copyright: CARCHARIAS
Beitrag: CARCHARIAS 2009-04-07
Fundstelle: Steinbruch Hibernia / Zollhaus / Hahnstätten / Rhein-Lahn-Kreis / Rheinland-Pfalz / Deutschland

Gruppierung

Zugehö­rig zu

Gaeabionta  ⇒ Domäne: Eukaryota  ⇒ Reich: Animalia  ⇒ Mittelreich: Eumetazoa  ⇒ Klade: Triploblastica  ⇒ Klade: Eutriploblastica  ⇒ Klade: Neotriploblastica  ⇒ Klade: Eucoelomata  ⇒ Superstamm: Eutrochozoa  ⇒ Stamm: Mollusca  ⇒ Klasse: Gastropoda  ⇒ Unterklasse: Orthogastropoda  ⇒ Superordnung: Caenogastropoda  ⇒ Ordnung: Sorbeoconcha  ⇒ Unterordnung: Murchisoniina  ⇒ Superfamilie: Eotomarioidea  ⇒ Familie: Gosseletinidae  ⇒ Unterfamilie: Coelozoninae  ⇒ Tribus: Coelozonides  ⇒ Gattung: Euryzone

Taxo­no­mie Stufe

Art

Die gezeigte Taxonomie ist der Versuch aus Einstufungen verschiedenster Wissenschaftler eine schlüssige Zuordnung zu treffen. Da sich die Taxonomie durch verfeinerte Untersuchungsmethoden und weitere Funde verändern kann, versteht sich unsere Zuordnung nur als Anhaltspunkt.

Name nach

Ent­spre­chen­der Autor (Name, Jahr)

von Schlotheim, 1820

alternativ genutzter Name

wissenschaftlich

Euryzone crokeri

Whidborne, 1892
Ref.: G. F. Whidborne. 1892. A monograph of the Devonian fauna of the south of England. Volume I - Part IV. The fauna of the limestones of Lummaton, Wolborough, Chircombe Bridge, and Chudleigh. Palaeontographical Society Monograph 45:251-335

wissenschaftlich

Pleurotomaria crokeri

Whidborne, 1892
Ref.: G. F. Whidborne. 1892. A monograph of the Devonian fauna of the south of England. Volume I - Part IV. The fauna of the limestones of Lummaton, Wolborough, Chircombe Bridge, and Chudleigh. Palaeontographical Society Monograph 45:251-335

Rekombiniert von

wissenschaftlich

Bembexia delphinuloides

von Schlotheim, 1820
Ref.: E.F. von Schlotheim. 1820. Die Petrfactendunde auf ihrem jetzigen Standpunkte durch die Beshreibung seiner Sammlung versteinerter und fossiler Überreste des Thier- und Pflanzernreichs der Vorwelt erläutert

wissenschaftlich

Helicites delphinuloides

von Schlotheim, 1820
Ref.: E.F. von Schlotheim. 1820. Die Petrfactendunde auf ihrem jetzigen Standpunkte durch die Beshreibung seiner Sammlung versteinerter und fossiler Überreste des Thier- und Pflanzernreichs der Vorwelt erläutert

wissenschaftlich

Pleurotomaria delphinulaeformis

von Schlotheim, 1820
Ref.: E.F. von Schlotheim. 1820. Die Petrfactendunde auf ihrem jetzigen Standpunkte durch die Beshreibung seiner Sammlung versteinerter und fossiler Überreste des Thier- und Pflanzernreichs der Vorwelt erläutert

wissenschaftlich

Pleurotomaria delphinuloides

von Schlotheim, 1820
Ref.: E.F. von Schlotheim. 1820. Die Petrfactendunde auf ihrem jetzigen Standpunkte durch die Beshreibung seiner Sammlung versteinerter und fossiler Überreste des Thier- und Pflanzernreichs der Vorwelt erläutert

wissenschaftlich

Schizostomica delphinularis

von Schlotheim, 1820
Ref.: E.F. von Schlotheim. 1820. Die Petrfactendunde auf ihrem jetzigen Standpunkte durch die Beshreibung seiner Sammlung versteinerter und fossiler Überreste des Thier- und Pflanzernreichs der Vorwelt erläutert

wissenschaftlich

Schizostomica delphinuloides

von Schlotheim, 1820
Ref.: E.F. von Schlotheim. 1820. Die Petrfactendunde auf ihrem jetzigen Standpunkte durch die Beshreibung seiner Sammlung versteinerter und fossiler Überreste des Thier- und Pflanzernreichs der Vorwelt erläutert

Lebenszeitraum in Million Jahren (Ma)

Startalter: 383.7 Ma - Endalter: 382.4 Ma
Phanerozoic
(Phanerozoikum)
Paleozoic
(Paläozoikum)
Devonian
(Devon)
Upper Devonian
(Oberes Devon)
Frasnian
(Frasnium)
374.5
385.3

Zusätzliche Daten von PBDB, Lizenz: CC BY

Motilität: fakultativ mobil
Ernährungsweise:

Filtrierer (suspension feeder)

Zusammensetzung der Überreste:

Aragonit

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Suche nach Taxonomie bei PaleobioDB.org
Suche nach Taxonomie bei GBIF
Suche nach Taxonomie bei Fossilworks
Suche nach Taxonomie bei The Taxonomicon

Nächst niedrigere Taxonomie-Stufe

Auf gleicher taxonomischer Ebene (Geschwister) (Anzahl: 31)

Fossilzuordnungen (1)

Vorkommen (1)

Lokationen mit GPS-Informationen

Referenzen von PBDB, Lizenz: CC BY

  • P. J. Wagner, 2020 - Paleozoic Gastropod, Rostroconch, Helcionelloid and Tergomyan Database (2006 - 2020) - (), - (compendium, English)
  • D. Heidelberger, 2002 - Devonian Gastropods from the Dornap "Massenkalk" complex (Bergisches Land, Germany) - Paläontologische Zeitschrift (76), 317-329 (journal article, )
  • G. F. Whidborne, 1892 - A monograph of the Devonian fauna of the south of England. Volume I - Part IV. The fauna of the limestones of Lummaton, Wolborough, Chircombe Bridge, and Chudleigh - Palaeontographical Society Monograph (45), 251-335 (serial monograph, )
  • E.F. von Schlotheim, 1820 - - Die Petrfactendunde auf ihrem jetzigen Standpunkte durch die Beshreibung seiner Sammlung versteinerter und fossiler Überreste des Thier- und Pflanzernreichs der Vorwelt erläutert (), 1-457 (serial monograph, German)