'._('einklappen').'
 

Sphenophyllum verticillatum

Weitere Funktionen

Gruppierung

Zugehörig zu

Gaeabionta  ⇒ Domäne: Eukaryota  ⇒ Reich: Plantae  ⇒ Unterreich: Viridaeplantae  ⇒ Infrareich: Streptophyta  ⇒ Stamm: Tracheophyta  ⇒ Unterstamm: Pteridophyta  ⇒ Klasse: Equisetopsida  ⇒ Ordnung: Equisetales  ⇒ Familie: Sphenophyllaceae  ⇒ Gattung: Sphenophyllum

Taxonomie Stufe

Art

Nächst niedrigere Stufe

Die gezeigte Taxonomie ist der Versuch aus Einstufungen verschiedenster Wissenschaftler eine schlüssige Zuordnung zu treffen. Da sich die Taxonomie durch verfeinerte Untersuchungsmethoden und weitere Funde verändern kann, versteht sich unsere Zuordnung nur als Anhaltspunkt.

Name nach

Entsprechender Autor (Name, Jahr)

(Schlotheim) Zeiller, 1885

Andere Sprachen

wissenschaftlich

Sphenophyllum verticillatum

Typlokalität

Typlokalität

Deutschland/Thüringen/Wartburgkreis/Ruhla/Öhrenkammer

Ausführliche Beschreibung

Zur Nomenklatur: Auf die, auch in diesem Fall, sehr unglücklichen Folgen der Neufestlegung des Startpunktes der Paläobotanik auf dem 8. Internat. Botanikerkongress (1954) ging Storch (1982b) detailliert ein. Das sehr problematische Art-Epitheton schlotheimii Brongniart, 1828 (und nicht marsiliaefolia Sternberg, 1821 wie Batenburg (1977) meint) würde durch den Artikel 13.1.(f) legitimisiert.

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Brongniart, Adolphe (1828b): Prodome d'une historie des végétaux fossiles, 223 p., Paris (Levrault).
  • Sixtel, T. A., Savizkaja, L. I. & Iskandark-Hodzhaev, T. A. (1975): Die Pflanzen des Mittelkarbons, Oberkarbons und des Perms in Fergana.- In: Autorenkollektiv: Biostratigrafija verchnego palaeozoja gornogo obramlenija Južnogo Fergany (Die Biostratigraphie des Oberen Paläozoikums der Gebirgsumrandung von Südfergana): 77-144 (russ.), Taschkent (Fan).
  • Storch, Diethard (1980): Sphenophyllum-Arten aus drei intramontanen Karbonbecken - pflanzengeographische Besonderheiten im mitteleuropäischen Karbon.- Schr. R. geol. Wiss., 16: 171-273.
  • Storch, Diethard (1982a): Ernst Friedrich von Schlotheim, seine wissenschaftshistorische Bedeutung und die paläobotanische Nomenklatur.- Abh. Ber. Mus. Nat. Gotha, 11: 23-30.
  • Storch, Diethard (1982b): Sphenophyllum emarginatum und Sphenophyllum verticillatum - eine nomenklatorische Studie.- Abh. Ber. Mus. Nat. Gotha, 11: 59-64.

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Search for taxonomy at Fossilworks
Search for taxonomy at PaleobioDB.org
Search for taxonomy at The Taxonomicon

Fossilzuordnungen (0)

Vorkommen (1)