'._('einklappen').'
 

Spyridoceramus tegulatus

Weitere Funktionen

Gruppierung

Zugehörig zu

Gaeabionta  ⇒ Domäne: Eukaryota  ⇒ Reich: Animalia  ⇒ Mittelreich: Eumetazoa  ⇒ Klade: Triploblastica  ⇒ Klade: Eutriploblastica  ⇒ Klade: Neotriploblastica  ⇒ Klade: Eucoelomata  ⇒ Superstamm: Eutrochozoa  ⇒ Stamm: Mollusca  ⇒ Klasse: Bivalvia  ⇒ Unterklasse: Pteriomorphia  ⇒ Klade: Ostreomorphi  ⇒ Klade: Ostreioni  ⇒ Klade: Myalinata  ⇒ Ordnung: Myalinida  ⇒ Überfamilie: Inoceramoidea  ⇒ Familie: Inoceramidae  ⇒ Gattung: Spyridoceramus

Taxonomie Stufe

Art

Nächst niedrigere Stufe

Die gezeigte Taxonomie ist der Versuch aus Einstufungen verschiedenster Wissenschaftler eine schlüssige Zuordnung zu treffen. Da sich die Taxonomie durch verfeinerte Untersuchungsmethoden und weitere Funde verändern kann, versteht sich unsere Zuordnung nur als Anhaltspunkt.

Name nach

Entsprechender Autor (Name, Jahr)

HAGENOW, 1842

Andere Sprachen

wissenschaftlich

Spyridoceramus tegulatus

Ausführliche Beschreibung

Leitfossil für das obere Maastrichtium

Lebenszeitraum in Million Jahren (Ma)

65.5
70.6
Maastricht
Obere Kreide
Kreide

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur

  • Norbert Keutgen, Biostratigraphie, Paläoökologie und Invertebratenfauna des Untermaastricht von Aachen (Westdeutschland) und angrenzenden Gebieten (Südostniederlande, Nordostbelgien). Diss. Aachen, 1995.
  • Schulz, Max-Gotthard, und Schmid, Friedrich: Das Ober-Maastricht von Hemmoor (N-Deutschland): Faunenzonen-Gliederung und Korrelation mit dem Ober-Maastricht von Dänemark und Limburg. Newsletters on Stratigraphy Vol. 13 Nr. 1 (1983), pp. 21-39. Abstract

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Search for taxonomy at Fossilworks
Search for taxonomy at PaleobioDB.org
Search for taxonomy at The Taxonomicon

Fossilzuordnungen (0)

Vorkommen (2)

Locations with GPS information