'._('einklappen').'
 

† Neostlingoceras carcitanensis (Turrilites carcitanensis)

Neostlingoceras carcitanensis

Weitere Funktionen

Gruppierung

Zugehö­rig zu

Gaeabionta  ⇒ Domäne: Eukaryota  ⇒ Reich: Animalia  ⇒ Mittelreich: Eumetazoa  ⇒ Klade: Triploblastica  ⇒ Klade: Eutriploblastica  ⇒ Klade: Neotriploblastica  ⇒ Klade: Eucoelomata  ⇒ Superstamm: Eutrochozoa  ⇒ Stamm: Mollusca  ⇒ Klasse: Cephalopoda  ⇒ Unterklasse: Ammonoïdea  ⇒ Ordnung: Ancyloceratida  ⇒ Überfamilie: Turrilitoidea  ⇒ Familie: Turrilitidae  ⇒ Gattung: Neostlingoceras

Taxo­no­mie Stufe

Art

Die gezeigte Taxonomie ist der Versuch aus Einstufungen verschiedenster Wissenschaftler eine schlüssige Zuordnung zu treffen. Da sich die Taxonomie durch verfeinerte Untersuchungsmethoden und weitere Funde verändern kann, versteht sich unsere Zuordnung nur als Anhaltspunkt.

Name nach

Ent­spre­chen­der Autor (Name, Jahr)

Matheron, 1842

alternativ genutzter Name

wissenschaftlich

Turrilites alpinus

d'Orbigny, 1850
Ref.: A. A. Atabekyan. 1985. Turrilitidy pozdnego Al'ba i Cenomana yuga SSSR. Akademiya Nauk SSSR, Ministerstvo Geologii SSSR, Mezhvedomstvennyy Stratigraficheskiy Komitet SSSR, Trudy 14:1-111

Rekombiniert von

wissenschaftlich

Hypoturrilites carcitanensis

Matheron, 1842
Ref.: R. Förster. 1975. Die geologische Entwicklung von Süd-Mozambique seit der Unterkreide und die Ammoniten-Fauna von Unterkreide und Cenoman. Geologisches Jahrbuch, Reihe B 12:3-324

wissenschaftlich

Neostlingoceras carcitanense

Matheron, 1842
Ref.: A. A. Atabekyan. 1985. Turrilitidy pozdnego Al'ba i Cenomana yuga SSSR. Akademiya Nauk SSSR, Ministerstvo Geologii SSSR, Mezhvedomstvennyy Stratigraficheskiy Komitet SSSR, Trudy 14:1-111

wissenschaftlich

Turrilites carcitanensis

Matheron, 1842
Ref.: W. J. Kennedy. 1994. Cenomanian ammonites from Cassis, Bouches-du-Rhone, France. Palaeopelagos Special Publication 1:209-254

Lebenszeitraum in Million Jahren (Ma)

Startalter: 93.9 Ma - Endalter: 93.5 Ma
Phanerozoic
(Phanerozoikum)
Mesozoic
(Mesozoikum)
Cretaceous
(Kreide)
Upper/Late Cretaceous
(Obere Kreide)
Cenomanian
(Cenoman)
93.5
99.6

Zusätzliche Daten von PBDB, Lizenz: CC BY

Motilität: schnell bewegend
Zusammensetzung der Überreste:

Aragonit

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Suche nach Taxonomie bei PaleobioDB.org
Suche nach Taxonomie bei GBIF
Suche nach Taxonomie bei Fossilworks
Suche nach Taxonomie bei The Taxonomicon

Auf gleicher taxonomischer Ebene (Geschwister) (Anzahl: 3)

Fossilzuordnungen (0)

Referenzen von PBDB, Lizenz: CC BY

  • W. J. Kennedy, 1994 - Cenomanian ammonites from Cassis, Bouches-du-Rhone, France - Palaeopelagos Special Publication (1), 209-254 (journal article, English)
  • A. A. Atabekyan, 1985 - Turrilitidy pozdnego Al'ba i Cenomana yuga SSSR - Akademiya Nauk SSSR, Ministerstvo Geologii SSSR, Mezhvedomstvennyy Stratigraficheskiy Komitet SSSR, Trudy (14), 1-111 (serial monograph, Russian)