'._('einklappen').'
 

Deuterostomia

Weitere Funktionen

Gruppierung

Zugehörig zu

Gaeabionta  ⇒ Domäne: Eukaryota  ⇒ Reich: Animalia  ⇒ Mittelreich: Eumetazoa  ⇒ Klade: Triploblastica  ⇒ Klade: Nephrozoa

Taxonomie Stufe

Abzweig

Nächst niedrigere Stufe

Klade: Ambulacraria Edgecombe et al., 2011

Stamm: Chordata Bateson, 1885

Die gezeigte Taxonomie ist der Versuch aus Einstufungen verschiedenster Wissenschaftler eine schlüssige Zuordnung zu treffen. Da sich die Taxonomie durch verfeinerte Untersuchungsmethoden und weitere Funde verändern kann, versteht sich unsere Zuordnung nur als Anhaltspunkt.

Name nach

Entsprechender Autor (Name, Jahr)

Grobben, 1908

Namen

Deutsch

Neumünder

Deutsch

Zweitmünder

Andere Sprachen

wissenschaftlich

Deuterostomia

alternativ genutzter Name

Neorenalia

Synonym

Ausführliche Beschreibung

Diejenigen zweiseitig symmetrisch aufgebauten Tiere (Bilateria), bei denen in der Embryonalentwicklung des Darmes der Urmund (Blastoporus) zum After wird und der Mund sekundär aus dem Urdarm (Archenteron) durchbricht - dieser Vorgang heißt Deuterostomie.

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Links

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Search for taxonomy at Fossilworks
Search for taxonomy at PaleobioDB.org
Search for taxonomy at The Taxonomicon

Vorkommen (1)

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappenAktualität: 11. Oct 2019 - 20:01:30

Lokationen mit GPS-Informationen