'._('einklappen').'
 

† Crurotarsi

Crurotarsi

Weitere Funktionen

Gruppierung

Zugehö­rig zu

Gaeabionta  ⇒ Domäne: Eukaryota  ⇒ Reich: Animalia  ⇒ Mittelreich: Eumetazoa  ⇒ Klade: Triploblastica  ⇒ Klade: Nephrozoa  ⇒ Abzweig: Deuterostomia  ⇒ Stamm: Chordata  ⇒ Unterstamm: Vertebrata  ⇒ Infrastamm: Gnathostomata  ⇒ Superklasse: Tetrapoda  ⇒ Serie: Amniota  ⇒ Klade: Sauropsida  ⇒ Infraklasse: Eureptilia  ⇒ ohne Rang: Romeriida  ⇒ Unterklasse: Diapsida  ⇒ Klade: Eosuchia  ⇒ Klade: Neodiapsida  ⇒ Klade: Sauria (Klade)  ⇒ Infraklasse: Archosauromorpha  ⇒ Klade: Archosauriformes

Taxo­no­mie Stufe

ohne Rang

Die gezeigte Taxonomie ist der Versuch aus Einstufungen verschiedenster Wissenschaftler eine schlüssige Zuordnung zu treffen. Da sich die Taxonomie durch verfeinerte Untersuchungsmethoden und weitere Funde verändern kann, versteht sich unsere Zuordnung nur als Anhaltspunkt.

Name nach

Ent­spre­chen­der Autor (Name, Jahr)

Sereno & Arcucci, 1990

Andere Sprachen

wissenschaftlich

Crurotarsi

Lebenszeitraum in Million Jahren (Ma)

Startalter: 228 Ma - Endalter: 201.3 Ma
Phanerozoic
(Phanerozoikum)
Mesozoic
(Mesozoikum)
Triassic
(Trias)
Upper/Late Triassic
(Obere Trias)
Rhaetian
(Rhät)
Norian
(Nor)
Carnian
(Karn)
199.6
203.6
203.6
216.5
216.5
228

Zusätzliche Daten von PBDB, Lizenz: CC BY

Motilität: aktiv mobil
Umweltbedingungen: landgebunden (terrestrisch)
Zusammensetzung der Überreste:

phosphatisch

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Links

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Suche nach Taxonomie bei PaleobioDB.org
Suche nach Taxonomie bei Fossilworks
Suche nach Taxonomie bei The Taxonomicon

Nächst niedrigere Taxonomie-Stufe

Ordnung: Aetosauria Lydekker, 1889

Klade: Archosauria Cope, 1869

Gattung: Euscolosuchus Sues, 1992

Klade: Phytosauria Jaeger, 1828

Liste aktualisieren

Aktualität: 24. Jul 2021 - 04:07:56

Auf gleicher taxonomischer Ebene (Geschwister) (Anzahl: 20)

Gattung: Antarctanax Peecook et al., 2019

Gattung: Barberenasuchus Mattar, 1987

Gattung: Collilongus BorsukBiaynicka & Sennikov, 2009

Gattung: Crosbysaurus Heckert, 2004

Gattung: Cuyosuchus Reig, 1961

Gattung: Dyoplax Fraas, 1867

Ordnung: Erythrosuchia Bonaparte, 1984

Familie: Erythrosuchidae Watson, 1917

Klade: Eucrocopoda Ezcurra, 2016

Familie: Euparkeriidae Huene, 1920

Gattung: Graoullyodon Godefroit & Cuny, 1997

Gattung: Litorosuchus Li et al., 2016

Gattung: Lucianosaurus Hunt & Lucas, 1993

Gattung: Protecovasaurus Heckert, 2004

Familie: Proterosuchidae Broom, 1906

Gattung: Tecovasaurus Hunt & Lucas, 1994

Gattung: Triopticus Stocker et al., 2016

Gattung: Uatchitodon Sues, 1991

Gattung: Vonhuenia Sennikov, 1992

Gattung: Zanclodon Plieninger, 1846

Liste aktualisieren

Aktualität: 24. Jul 2021 - 04:07:55

Referenzen von PBDB, Lizenz: CC BY

  • S. J. Nesbitt, 2011 - The early evolution of archosaurs: relationships and the origin of major clades - Bulletin of the American Museum of Natural History (353), 1-292 (journal article, English)
  • R. A. Long, 1995 - Late Triassic (Carnian and Norian) tetrapods from the southwestern United States - New Mexico Museum of Natural History and Science Bulletin (4), 1-254 (serial monograph, English)
  • H.-D. Sues, 1992 - A remarkable new armored archosaur from the Upper Triassic of Virginia - Journal of Vertebrate Paleontology (12), 142-149 (journal article, English)
  • P. C. Sereno, 1990 - The monophyly of crurotarsal archosaurs and the origin of bird and crocodile ankle joints - Neues Jahrbuch für Geologie und Paläontologie, Abhandlungen (180), 21-52 (journal article, English)
  • M. J. Benton, 1990 - Origin and interrelationships of dinosaurs - The Dinosauria, D. B. Weishampel, P. Dodson, & H. Osmólska (editors), University of California Press, Berkeley (), 11-30 (book/book chapter, English)
  • R. L. Carroll, 1988 - - Vertebrate Paleontology and Evolution (), 1-698 (compendium, English)