'._('einklappen').'
 

† Irregularia

Irregularia

Weitere Funktionen

Bilder (6 Bilder gesamt)

Seeigel-Steinkern
Aufrufe (Bild: 1353254618): 3030
Seeigel-Steinkern

Haltern, Münsterland, NRW. D:12cm.

Sammlung: Ruhrlandmuseum Essen
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2012-11-18
Fundstelle: Haltern am See / Recklinghausen, Kreis / Münster, Bezirk / Nordrhein-Westfalen / Deutschland
Seeigel
Aufrufe (Bild: 1373799219): 945
Seeigel

Bad Häring, Kufstein, Tirol, Österreich. B:22cm.

Sammlung: Zeughaus Innsbruck
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2013-07-14
Fundstelle: Bad Häring / Kufstein, Bezirk / Tirol / Österreich
Steinkern und Schale eines irregulären Seeigels (Herz-Seeigel, Spatangoida)
Aufrufe (Bild: 1380825166): 464
Steinkern und Schale eines irregulären Seeigels (Herz-Seeigel, Spatangoida)

Geseke, Soest, Arnsberg, Nordrh.-Westf. D:5cm.

Sammlung: Hellwegmuseum Geseke
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2013-10-03
Fundstelle: Geseke / Soest, Landkreis / Arnsberg, Bezirk / Nordrhein-Westfalen / Deutschland
Seeigel
Aufrufe (Bild: 1463162813): 753
Seeigel

18: Schizaster, 19: "Echinanthus", 20: Echinolampas. Lessini Orientali, Chiampo; Vizenza, Region Veneto, Italien.

Sammlung: Museo Cava Bomba
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2016-05-13
Fundstelle: Lessini Orientali / Chiampo / Vicenza, Provinz / Venetien (Veneto), Region / Italien
Irregulärer Seeigel
Aufrufe (Bild: 1557166436): 285
Irregulärer Seeigel

Ras Ghareb, Rotes Meer, Gouvernement; Ägypten.

Sammlung: Jakob Sokatsch
Copyright: Jakob Sokatsch
Beitrag: Doc Diether 2019-05-06
Fundstelle: Ras Ghareb / Rotes Meer, Gouvernement / Ägypten
Irregulärer Seeigel
Aufrufe (Bild: 1586518295): 335
Irregulärer Seeigel

Irregulärer Seeigel in grauenhafter Erhaltung (Oralseite) - allerdings ist der charakteristische Kalkspat-Aufbau des Gehäuses gut zu erkennen. Ca. 8,5 x 7,5 cm; Miozän, (oberes) Eggenburgium (Zogel...

Sammlung: Oliver S.
Copyright: oliverOliver
Beitrag: oliverOliver 2020-04-10
Fundstelle: Engelsdorf / Eggenburg / Horn, Bezirk / Niederösterreich / Österreich

Gruppierung

Zugehö­rig zu

Gaeabionta  ⇒ Domäne: Eukaryota  ⇒ Reich: Animalia  ⇒ Mittelreich: Eumetazoa  ⇒ Klade: Triploblastica  ⇒ Klade: Nephrozoa  ⇒ Abzweig: Deuterostomia  ⇒ Klade: Ambulacraria  ⇒ Stamm: Echinodermata  ⇒ Unterstamm: Echinozoa  ⇒ Klasse: Echinoidea  ⇒ Unterklasse: Euechinoidea

Taxo­no­mie Stufe

Infraklasse

Die gezeigte Taxonomie ist der Versuch aus Einstufungen verschiedenster Wissenschaftler eine schlüssige Zuordnung zu treffen. Da sich die Taxonomie durch verfeinerte Untersuchungsmethoden und weitere Funde verändern kann, versteht sich unsere Zuordnung nur als Anhaltspunkt.

Name nach

Ent­spre­chen­der Autor (Name, Jahr)

Latreille, 1825

Lebenszeitraum in Million Jahren (Ma)

Startalter: 189.6 Ma - Endalter: 0 Ma
0
0.0117
1.806
5.332
13.65
23.03
37
55.8
65.5
85.8
99.6
130
144.5
161.2
171.6
189.6
Meghalayan
Nordgrippian
Greenlandian
Oberes Pleistozän
Mittleres Pleistozän
Unteres Pleistozän
Gelasium
Piacenzium
Zancleum
Messinium
Tortonium
Serravallium
Langhium
Burdigalium
Aquitanium
Chattium
Rupelium
Priabonium
Bartonium
Lutetium
Ypresium
Thanetium
Selandium
Danium
Maastricht
Campan
Santon
Coniac
Turon
Cenoman
Alb
Apt
Barreme
Hauterive
Valangin
Berrias
Tithonium
Kimmeridgium
Oxfordium
Callovium
Bathonium
Bajocium
Aalenium
Toarcium
Pliensbachium
Holozän
Pleistozän
Pliozän
Miozän
Oligozän
Eozän
Paläozän
Obere Kreide
Untere Kreide
Malm
Dogger
Lias
Quartär
Neogen
Paläogen
Kreide
Jura

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Links

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Suche nach Taxonomie bei PaleobioDB.org
Suche nach Taxonomie bei GBIF
Suche nach Taxonomie bei Fossilworks
Suche nach Taxonomie bei The Taxonomicon

Nächst niedrigere Taxonomie-Stufe

Auf gleicher taxonomischer Ebene (Geschwister) (Anzahl: 3)