'._('einklappen').'
 

Charrier

Steckbrief

Land

Frankreich

Re­gi­on

Auvergne-Rhône-Alpes, Region / Allier, Département / Vichy, Arrondissement / Mayet-de-Montagne, Kanton / Le Mayet-de-Montagne / Charrier

An­fahrts­be­sch­rei­bung

12 km SO von Le Mayet-de-Montagne.

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Bergwerk, geschlossen 1953.

Geo­lo­gie

Kupfer und Zinn-Vererzungen. Komplexe Lagerstätte: 10 Stockwerke schließen eine Mischung Vulkano-Sedimentärer Gesteine ein (Tuff, Andesit, Sandstein, Quarzit und Schiefer) metamorphisiert durch eine leucogranitische Intrusion. Diese Stockwerke werden durchschnitten von Baryt-Gängen mit Galenit und Sphalerit.

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=10850
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

Aktive Zeit von 1870 bis 1953 (mit Unterbrechungen), mit einer Erzeugung von 1000 t Kupfer, 750 t Zinn, 6 t Silber.

Mineralien (Anzahl: 33)

Mineralbilder (1 Bilder gesamt)

Roquesit
Aufrufe (Bild: 1144269814): 1532
Roquesit

Roquesit ohne erkennbare Kristallausbildung; Bildbreite 15 mm; Fundort: Charrier, La-Mayet-de-Montagne, Allier, Auvergne, Frankreich

Copyright: Andi_Y
Beitrag: Andi_Y 2006-04-05
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 7)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Picot, P. and Pierrot, R. (1963). La roquesite, premier minéral d'indium: CuInS2. Bull. Soc. franç. Minér. Cristallogr. 86: 7-14.
  • Périchaud, J.-J. (1985). Les Minéraux d'Auvergne, Vol. 1, Clermont-Ferrand.
  • Bourrat, P. (2005). "La mine de Charrier (Allier)." Cahier des Micromonteurs, (89), 77.
  • Doc Diether

Einordnung