'._('einklappen').'
 

Apigania Bucht

Steckbrief

Land

Griechenland

Re­gi­on

Südliche Ägäis (Νότιο Αιγαίο) / Kykladen / Tinos Insel / Apigania Bucht

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=19225
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 32)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Tombros, F.S., St. Seymour, K. (1998): Applied geothermometry of the hydrothermal Au-Ag vein mineralization, Apigania. Bull.Geol. Soc. Greece 32, 165-72.
  • Tombros, F.S., St. Seymour, K., Spry, P.G. (2003): Evolution of the hydrothermal fluid and explanation of the presence of cassiterite, at the polymetallic Au-Ag mineralization of Apigania Bay, Tinos, Cyclades. Mineral Wealth 129, 26-39.
  • Tombros, S. et al. (2007).
  • Tombros, F.S., St. Seymour, K., Williams-Jones, A.E. & Spry, P.G. (2008): Later stages of evolution of an epithermal system: Au-Ag mineralizations at Apigania Bay, Tinos Island, Cyclades, Hellas, Greece. Miner. & Petrol. 94, 175-94.

Einordnung