'._('einklappen').'
 

Große Sauerstoffkatastrophe

Die Große Sauerstoffkatastrophe war der Anstieg der Konzentration von molekularem Sauerstoff in flachen Gewässern und der Atmosphäre um mehrere Größenordnungen in relativ kurzer Zeit vor etwa 2,4 Milliarden Jahren, an der Archaikum-Proterozoikum-Grenze, als die Erde halb so alt war wie jetzt. (wiki-kurzfassung, Volltext > wiki)


Einordnung