'._('einklappen').'
 

Einfügen von Signaturen in Lexikonartikel

Egal ob Mineral- Fossil oder sonstige Lexikonseiten, es gibt für Verfasser von Beiträgen die Möglichkeit durch eine Signatur den Ursprung von Texten zu dokumentieren.

Um eine Signatur eindeutig zu machen und einen sicheren Bezug zum Sammlersteckbrief zu ermöglichen, werden Signaturen nicht durch den eigenen Namen eingetragen sondern über die eindeutige Nutzernummer, die jedem registrierten Mitglied zugeordnet wird.

In den Beiträgen wird als Autor aber nicht die Nummer angezeigt sondern an deren Stelle die Signatur in der Form wie Sie im Profil von Ihnen definiert wurde. ("Vorname N." oder "Vorname Nachname" oder nur das "Pseudonym").

hier ist ein beispielhafter Signatureintrag {:1:} der folgende Ausgabe erzeugt "Stefan" 1 ist in meinem Fall die eindeutige Nutzernummer. Bei Ihnen kann sie durchaus mehrere Ziffern betragen.

Um Sie nicht damit zu belasten sich Ihre Nummer merken zu müssen, können Sie sehr einfach durch Klick auf diesen Button ed_sig.png im Bearbeitenfenster, Ihre Signatur in die Seite einfügen.

In Ihrem Sammlersteckbrief wird nach dem Einfügen und Speichern Ihrer Signatur die entsprechende Seite in der Liste "Beiträge in Texten" angezeigt. Es ist nicht notwendig selbst diese Zuordnungen vorzunehmen, dies macht das System für Sie. Hier finden Sie beispielhaft so eine automatisch erstellte Übersicht.

Um es einfacher zu machen und auch im Quelltext einer Seite festzustellen wem die Signatur {:12345:} gehört, genügt ein Doppelklick auf die eindeutige Nutzernummer und der Autor wird im Klartext angezeigt. Dies funktioniert nur im Bearbeitenmodus.


Kategorie