'._('einklappen').'
 

Sprungmarken

Um bestimmte Stellen im Text über einen Link ansprechen zu können, werden Sprungmarken eingesetzt. Sprungmarken sind unsichtbare Markierungen im Text.

Eine Sprungmarke beginnt immer mit einem # (Gitterkreuz), gefolgt von der Marke in eckigen Klammern. Die Marke muss mit einem Buchstaben beginnen.

Hinweis

Sprungmarken dürfen nicht mit einer Zahl beginnen.



Beispiele für Sprungmarken

#[Marke] (Sprungmarke "Marke") Marke wird im Text angezeigt und ist zugleich anspringbar.

#[|Marke] (Sprungmarke "Marke") Marke ist nicht im Text zu sehen und kann angesprungen werden.

#[Überschrift|Marke] (Sprungmarke "Marke") Es wird "Überschrift" im Text angezeigt und bei Sprung auf Marke wird zur Überschrift gesprungen. Der senkrechte Strich trennt die Beschreibung von der Sprungmarke.



Beispiele für Links zu Sprungmarken

[Dies ist ein Link zu einer Sprungmarke|Seitenname#Marke] Seitenname steht für die Seite, auf die verwiesen werden soll. Bei Sprüngen innerhalb der selben Seite kann der Name weg gelassen werden.
[Dies ist ein Link zu einer Sprungmarke|#Marke]

Hier der Sprung innerhalb dieses Dokumentes zu Sprungmarken

Leider ist diese Seite so kurz, dass dieser Sprung nicht viel bewirken wird. Sprungmarken machen nur Sinn, wenn die Seite so lang ist, dass sie, ums sie komplett betrachten zu können, nach oben und unten bewegt werden muss. Um dies zu verdeutlichen, können Sie ihren Browser etwas zusammen schieben, um nicht die ganze Seite am Stück vor sich zu haben. Nun sollte die Sprungmarke funktionieren.


Einordnung