'._('einklappen').'
 

Racheruvalasa

Steckbrief

Land

Indien

Re­gi­on

Andhra Pradesh / Visakhapatnam, Distrikt / Eastern Ghats Belt / Racheruvalasa

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Der Edelsteingürtel erstreckt sich über eine Länge von 250 km in der NO-SW Richtung von Racheruvalasa (bei Bobbili) im Vizianagaram-Distrikt N bis Addatigala im Ost-Godavari-Distrikt im S. Hier befinden sich eine Reihe bekannter Edelstein-Lagerstätten, die eine Breite von 10 km bedecken.

Geo­lo­gie

Die Edelsteine finden sich meistens in Pegmatiten, welche sich ihrerseits in Khondalit und migmatisiertem Khondalit befinden. Die Kontakt-Zone der Khondalite zu den porphyritischen granitoiden Gneisen sind die Hauptfundstätten der Edelsteine.

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=24796
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Racheruvalasa, Eastern Ghats Belt, Visakhapatnam, Andhra Pradesh, IN
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 1)

Gesteine (Anzahl: 5)

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

Einordnung