'._('einklappen').'
 

Karnataka

Steckbrief

Land

Indien

Re­gi­on

Karnataka

Geo­lo­gie

Besonders erwähnt werden müssen die Vorkommen von Rubinen (meist allerdings geringe Qualität) in übermäßigen Dimensionen bis zu 30cm, wobei häufig nur die Stadt Mysore erwähnt wird. Sie stellt das Synonym für die Herkunft der Steine in der weiteren Umgebung dar. - Grundsätzlich kommen die Rubine am Kontakt von basischen bis ultrabasischen mit sauren Gesteinen vor.

Neben den Edelsteinen werden vor allem Gold, Eisen-, Mangan- und Kupfererze sowie Magnesit, Bauxit und Granit gefördert.

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=694
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 121)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAgAlAsAuBBaBiCCaCdClCoCrCuFFeHIrKLiMgMnNNaNiOOsPPbPdPtRhRuSSbSiSnSrTeTiWYZnZr
Almandinr
Ottens, B. (2011).
(Karnataka/Mysore, Distrikt/Mavinhalli)

Ottens, B. (2011).
(Karnataka/Mysore, Distrikt)
3M
Calcitr
Taguchi, T. et al. (2012): Petrogenesis Of Cr-rich Calc-Silicate Rocks From The Bandihalli Supracrustal Belt, Archean Dharwar Craton, India. The Canadian Mineralogist, 50(3): 705-718
(Karnataka/Tumkur (Tumakuru), Distrikt/Bandihalli)
9M
Chromitr
Taguchi, T. et al. (2012): Petrogenesis Of Cr-rich Calc-Silicate Rocks From The Bandihalli Supracrustal Belt, Archean Dharwar Craton, India. The Canadian Mineralogist, 50(3): 705-718
(Karnataka/Tumkur (Tumakuru), Distrikt/Bandihalli)
4M
Diopsidr
Taguchi, T. et al. (2012): Petrogenesis Of Cr-rich Calc-Silicate Rocks From The Bandihalli Supracrustal Belt, Archean Dharwar Craton, India. The Canadian Mineralogist, 50(3): 705-718
(Karnataka/Tumkur (Tumakuru), Distrikt/Bandihalli)
3M
'Granat-Supergruppe'r
Ottens, B. (2011).
(Karnataka/Mysore, Distrikt)
4M
Klinozoisitr
Taguchi, T. et al. (2012): Petrogenesis Of Cr-rich Calc-Silicate Rocks From The Bandihalli Supracrustal Belt, Archean Dharwar Craton, India. The Canadian Mineralogist, 50(3): 705-718
(Karnataka/Tumkur (Tumakuru), Distrikt/Bandihalli)
1M
Quarzr
Taguchi, T. et al. (2012): Petrogenesis Of Cr-rich Calc-Silicate Rocks From The Bandihalli Supracrustal Belt, Archean Dharwar Craton, India. The Canadian Mineralogist, 50(3): 705-718
(Karnataka/Tumkur (Tumakuru), Distrikt/Bandihalli)
15M
Uwarowitr
Ottens, B. (2011).
(Karnataka/Bangalore Rural, Distrikt)

Ottens, B. (2011).
(Karnataka/Kolar, Distrikt/Kolar Gold Fields)

Taguchi, T. et al. (2012): Petrogenesis Of Cr-rich Calc-Silicate Rocks From The Bandihalli Supracrustal Belt, Archean Dharwar Craton, India. The Canadian Mineralogist, 50(3): 705-718
(Karnataka/Tumkur (Tumakuru), Distrikt/Bandihalli)
3 BM
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 19. Jul 2019 - 09:02:28

Gesteine (Anzahl: 51)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 19. Jul 2019 - 09:02:28

Untergeordnete Seiten

 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 
 

 
 
 
 

 
 
 
 

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 19. Jul 2019 - 09:02:29

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Nath, J.S. and Ramakrishman, M. (1981). EARLY PRECAMBRIAN SUPRACRUSTALS OF S KARNATAKA, Mem. Vol.112, Calcutta, 350 S.
  • Ottens, B. (2011). Indien. Mineralien, Fundorte, Lagerstätten. Weise Verlag, München. S.94ff, 140.

Einordnung