'._('einklappen').'
 

Malad Kurar

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Indien / Maharashtra / Mumbai (Bombay), Distrikt / Mumbai (Bombay), Stadt / Malad

An­fahrts­be­sch­rei­bung

O des Vorortbezirks Kurar befindet sich am gleichnamigen Hügel ein Steinbruchkomplex.

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Steinbrüche (aufgelassen).

Geo­lo­gie

Basalt.

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=700
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Malad, Mumbai, Stadt, Mumbai, Maharashtra, IN
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

Östlich des Vorortes von Kurar, an den Hängen des gleichnamigen Hügels, liegt der "Malad Kurar-Steinbruchkomplex". Das Gebiet umfasste ursprünglich einige einzelne Steinbrüche, die aber jetzt miteinander verbunden wurden. Hierher stammen die schönsten Gyrolith-, Okenit/Calcit-, Okenit/Natrolith- und Yugawaralithstufen.
Der Steinbruch #10, fälschlicherweise Kandivali zugeschrieben, liegt in Kurar, da dieser Steinbruch auf dem Kurar-Hügel liegt - berühmter Produzent von rosa und grünem Skolezit und orange Chabasit. Des Weiteren stammen alle guten Stufen von Gyrolith mit Okenit und die besten Yugawaralithe von Malad-Kurar. Der Basalt von hier beinhaltet Schichten von grünem, bröseligen Chlorit bis zu einer Mächtigkeit von 5mm. So können Stufen gut identifiziert werden.

Mineralien (Anzahl: 26)

Mineralbilder (43 Bilder gesamt)

Okenit, Calcit
Aufrufe (Bild: 1298492501): 1238
Okenit, Calcit (SNr: 0781)

Okenit mit Calcit und Gyrolith; Größe: 87x50x40 mm; Fundort: Malad, Mumbai, Mumbai-Distrikt, Maharashtra, Indien

Sammlung: slugslayer
Copyright: slugslayer
Beitrag: slugslayer 2011-02-23
Mehr   MF 
Okenit
Aufrufe (Bild: 1325827634): 580
Okenit

Größe: 16,4 x 6,7 cm; Fundort: Malad, Mumbai, Mumbai-Distrikt, Maharashtra, Indien

Sammlung: Rock Currier
Copyright: Rock Currier
Beitrag: slugslayer 2012-01-06
Mehr   MF 
Prehnit
Aufrufe (Bild: 1229528604): 628
Prehnit

Größe: 11,6 x 10,4 x 5,6 cm; Fundort: Malad Kurar, Bombay, Indien

Copyright: Rob Lavinsky
Beitrag: slugslayer 2008-12-17
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 1)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Ottens, B.; Indian Zeolithes; MR:34, No.1, S.67-71.
  • Ottens, B. (1988). Seltene Mineralien aus dem westindischen BASALT. Lapis, Jg.13, H.4, S.32.
  • Ottens, B. (2011). Indien. Mineralien, Fundorte, Lagerstätten. Weise Verlag, München. S.223.
  • Verfasser: slugslayer

Einordnung