'._('einklappen').'
 

Esfahan, Provinz

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Iran / Isfahan (Esfahan), Provinz

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=3644
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Isfahan, IR
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 125)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAgAlAsAuBaBiBrCCaClCoCrCuFFeHKMgMnMoNaNiOPPbSSbSiUVWZn
'Albit-Anorthit-Serie'r
Amir Akhavan Sammlung und Eigenfund
(Isfahan (Esfahan), Provinz/Kaschan (Kashan), Bezirk/Josheghan-e-Kamoo, Gemeinde)
1 BM
Aragonitr
Hasan Abbasi Sammlung
(Isfahan (Esfahan), Provinz/Kaschan (Kashan), Bezirk/Josheghan-e-Kamoo, Gemeinde/Josheghan-e-Ghali/Nar Atash Mine)
6 BM
'Biotit'r
Amir Akhavan Sammlung und Eigenfund
(Isfahan (Esfahan), Provinz/Kaschan (Kashan), Bezirk/Josheghan-e-Kamoo, Gemeinde)
2M
Fornacitr
Slg. thdun5
(Isfahan (Esfahan), Provinz/Nain, Bezirk/Anarak, Distrikt/Chah Khouni Mine (Chah Khoni Mine; Tschah Khuni Mine; El Khun Mine))
2M
Hemimorphitr
Slg. thdun5
(Isfahan (Esfahan), Provinz/Nain, Bezirk/Anarak, Distrikt/Chah Khouni Mine (Chah Khoni Mine; Tschah Khuni Mine; El Khun Mine))
8 BM
Iranit (TL)r
Slg. Doc Diether
(Isfahan (Esfahan), Provinz/Nain, Bezirk/Anarak, Distrikt/Chah Milleh/Chah Milleh Mine (Chah Mileh Mine; Tchah-Mille Mine))

Slg. thdun5
(Isfahan (Esfahan), Provinz/Nain, Bezirk/Anarak, Distrikt/Chah Khouni Mine (Chah Khoni Mine; Tschah Khuni Mine; El Khun Mine))
3 BM
Kutinaitr
L. Bindi, E. Makovicky (2015): Crystal structure and chemistry of natural kutinaite from Cerny Dul, Krkonose, Czech Republic. Mineralogical Magazine, 79, pp. 1099-1109
(Isfahan (Esfahan), Provinz/Nain, Bezirk/Anarak, Distrikt/Talmessi Mine)
2M
Murdochitr
Slg. thdun5
(Isfahan (Esfahan), Provinz/Nain, Bezirk/Anarak, Distrikt/Chah Khouni Mine (Chah Khoni Mine; Tschah Khuni Mine; El Khun Mine))
1M
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 11. Jun 2021 - 00:53:27

Mineralbilder (5 Bilder gesamt)

Aurichalcit xx
Aufrufe (Bild: 1457862301): 1020
Aurichalcit xx

FO: Esfahan/Iran; Bildbreite ca. 8mm

Sammlung: etalon
Copyright: etalon
Beitrag: etalon 2016-03-13
Mehr   MF 
Aurichalcit xx
Aufrufe (Bild: 1457862641): 422
Aurichalcit xx

FO: Esfahan/Iran; Bildbreite ca. 8mm

Sammlung: etalon
Copyright: etalon
Beitrag: etalon 2016-03-13
Mehr   MF 
langtafelig-nadelige Aurichalcite
Aufrufe (Bild: 1606300674): 85
langtafelig-nadelige Aurichalcite (SNr: A041175)

Iran/Isfahan (Esfahan), Provinz, BB = 6,9 mm

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: husi
Beitrag: Münchener Micromounter 2020-11-25
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 15)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 11. Jun 2021 - 00:53:27

Fossilien (Anzahl: 1)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Fossil -> Name des Fossils
Fossil (TL) -> Fossil-Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Fossil in der Region
 F -> Link zur allg. Fossilseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Fossil ? ->Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 11. Jun 2021 - 00:53:27

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • KUEHN, O. (1933). Das Becken von Isfahan-Saidabad und seine altmiozaene Korallenfauna. Palaeontogr., 79A: 143-218, Stuttgart.
  • Ghodrat Torabi, Shoji Arai, Hamideh Abbasi: Eocene continental dyke swarm from Central Iran (Khur area). Petrology Volume 22, Issue 6 (2014) 617-632.

Einordnung