'._('einklappen').'
 

Elat

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Israel / Negev-Wüste / Elat

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Elat, auch Eilat oder Elath an der Südspitze Israels im S der Wüste Negev. Die Stadt ist der einzige Zugang Israels zum Roten Meer und damit zum Indischen Ozean. Die Länge des israelischen Küstenabschnitts beträgt nur knapp 12 km. Im Hafen kann man bei guter Sicht Küsten von vier Ländern sehen (Israel, Ägypten, Jordanien, Saudi-Arabien).

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=18118
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Elat, Negev-Wüste, IL
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 22)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Bogoch,R., Shirav,M., Gilat,A. & Halicz,L. (1994). Mineralogy of the near-surface expression of Au-As-Cu mineralization in an arid enviroment. Miner. Mag., Vol.58, S.315-23.

Weblinks:

Einordnung