'._('einklappen').'
 

Miniera di Paglio Pignolino

Steckbrief

Land

Italien

Re­gi­on

Lombardei (Lombardia), Region / Bergamo, Provinz / Brembana-Tal / Dossena / Miniera di Paglio Pignolino

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Im Dorf Dosseno zeigt ein Schild zum Grubengebiet Paglio Pignolino, das als Motocross-Gelände genutzt wird.

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Schurfe, Stollen, Halden. (aufgelassen)

Geo­lo­gie

Cu-, Pb- und Zn-Vererzungen.

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=7427
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 39)

Mineralbilder (18 Bilder gesamt)

Hemimorphit
Aufrufe (Bild: 1285369959): 468
Hemimorphit

Größe: 3,25 mm; Fundort: Miniera di Paglio Pignolino, Dossena, Brembana-Tal, Bergamo, Lombardei (Lombardia), Italien

Copyright: Matteo Chinellato
Beitrag: Hg 2010-09-25
Wulfenit und Hemimorphit auf Hydrozinkit
Aufrufe (Bild: 1281787302): 223
Wulfenit und Hemimorphit auf Hydrozinkit

Bildbreite: 4 mm; Fundort: Miniera di Paglio Pignolino, Dossena, Brembana-Tal, Bergamo, Lombardei, Italien

Copyright: Joachim Esche
Beitrag: slugslayer 2010-08-14
Gips
Aufrufe (Bild: 1285369829): 2574
Gips

Größe: 83,76 mm; Fundort: Miniera di Paglio Pignolino, Dossena, Brembana-Tal, Bergamo, Lombardei (Lombardia), Italien

Copyright: Matteo Chinellato
Beitrag: Hg 2010-09-25

Gesteine (Anzahl: 3)

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Del Caldo, A., Moro, C., Gramaccioli, C.M., Boscardin, M. (1973): Guida ai Minerali, Fratelli Fabbri, Ed., Milano, 208 S.
  • De Michele, V. (1974): Guida mineralogica d'Italia. Istituto Geografico De Agostini, Novara, 2 vol.
  • Günter Strübel & Siegfried H. Zimmer (1990). Mineralfundorte in Europa. Enke Verlag, Stuttgart. 243 S. S.153.
  • Appiani, R., Bogni, G., Gentile, P., Vignola, P. & Gruppo Orobico Minerali (1993). Le miniere di zinco della Val Brembana (1° parte). Riv. Min. Ital., Nr.3, S.133-52.
  • Pezzotta, F., Maida, F., Moioli, P. & Capitanio, P. (2001). La plattnerite di alcune località bergamasche (Der Plattnerit einiger Lokalitäten der Provinz von Bergamo (Lombardei). Riv. Min. Ital., Nr.4, S.215-17.
  • Maida, F. (2002): Descrizione delle specie e varietà di minerali e loro ritrovamento nella bergamasca. G.O.M. Gruppo Orobico Minerali - Novecento Grafico, Ed., Bergamo 82 S.
  • Pasetti, L. (2011). Die Fluoritgrube Dossena bei Bergamo und ihre Mineralien. Lapis, Jg.36, H.7-8, S.43-48.
  • Solbach, P. & M. Reinhardt (2016). Plattnerit und andere Mineralien aus der Region Bergamo, Lombardei, Italien. Min.-Welt, Jg.27, H.5, S.76-80.

Einordnung