'._('einklappen').'
 

Alagna

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Italien / Piemont (Piemonte), Region / Vercelli, Provinz / Valsesia / Alagna

Fund­s­tel­len­typ

Natürlicher Aufschluss

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=37517
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Alagna, Valsesia, Vercelli, Piemont, IT
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

Alagna ist der oberste Ort im Valsesia an der Südseite des Monte-Rosa-Massivs auf einer Höhe von 1205 m. Fundpunkte einschließlich: 'Cimalegna Passo del', 'Fabbriche Miniera', 'Feglierec Miniera', 'Mud', 'Pila Alpe', 'Sasso del Diavolo', 'Stolemberg', 'Vigne Alpe delle'

Mineralien (Anzahl: 27)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

  • Mineralienliste aus mindat.org
  • Piccoli, G.C., Maletto, G., Bosio, P., Lombardo, B. (2007). Minerali del Piemonte e della Valle d'Aosta. Associazione Amici del Museo "F. Eusebio" Alba,

    Ed., Alba (Cuneo) 607 pp.