'._('einklappen').'
 

Mina Santa Barbara

Steckbrief

Land

Italien

Re­gi­on

Toskana (Toscana) / Arezzo, Provinz / Valdarno (Val d'Arno) / Cavriglia / Santa-Barbara-Lignit-Distrikt / Mina Santa Barbara

Geo­lo­gie

Braunkohle.

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=7373
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 14)

Mineralbilder (6 Bilder gesamt)

Santabarbarait pseudomorph nach Vesuvianit
Aufrufe (Bild: 1361619982): 444
Santabarbarait pseudomorph nach Vesuvianit (SNr: A018521)

Blockig-tafelige braune Kristalle, BB = 1,7 mm, Fundort: Mina Santa Barbara, Arezzo,Toskana, Italien.

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Münchener Micromounter 2013-02-23
Anapait
Aufrufe (Bild: 1271618455): 1473
Anapait

Größe: 43x32x23 mm; Fundort: Mina Santa Barbara, Santa-Barbara-Lignit-Distrikt, Cavriglia, Valdarno, Provinz Arezzo, Toskana, Italien

Copyright: Mingems
Beitrag: slugslayer 2010-04-18
Santabarbarait xx
Aufrufe (Bild: 1144493652): 838
Santabarbarait xx

Fundort: Mina Santa Barbara, Arezzo,Toskana, Italien; Bildbreite: 4 mm

Copyright: loismin
Beitrag: loismin 2006-04-08

Gesteine (Anzahl: 2)

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Pratesi, G. (1993): Iron phosphate minerals from Santa Barbara mine (Tuscany). Per. di Miner., Roma, S.5- 12.
  • Pratesi & Cipriani & Giuli & Birch (2003). Santabarbaraite: a new amorphous phosphate mineral. Eur. J. Min. 15, 185. (Typ-Publ.)
  • Weiß, S. (2003). Neue Mineralien: Santabarbarait. Lapis, Jg.28, Nr.4, S.37-39.
  • Baumgärtl, U. & Witzke, T. (2003). Neue von der IMA anerkannte Mineralien (XXII). Aufschluss, Jg.54, Nr.3, S.153-60.

Einordnung