'._('einklappen').'
 

Zösental

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Italien / Trentino-Südtirol (Trentino-Alto Adige), Region / Südtirol (Bozen), Provinz / Lappach / Zösental

Zu­gangs­be­schrän­kun­gen

Sammelgenehmigung erforderlich. (geregelt durch LG 12. Mai 2010, Nr. 6.)

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=15013
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Zösental, Lappach, Südtirol, Trentino-Südtirol, IT
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (1 Bilder gesamt)

Epidotfundstelle Brixener Loch, Zösental
Aufrufe (Bild: 1344084216): 253
Epidotfundstelle Brixener Loch, Zösental

Brixener Loch, oberhalb der Klammer Alm, am Ende des Zösentals bei Lappach in Südtirol

Sammlung: Frank-Detlef Paul
Copyright: Frank-Detlef Paul
Beitrag: Detlef 2012-08-04

Mineralien (Anzahl: 15)

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Quelle:

  • Exel, R. (1980). Die Mineralien Tirols, Bd.1, S.146. Athesia Verlag, Bozen.
  • Folie, K. (1984). Die Mineralien Südtirols und des Trentino. S.98, Tappeiser Verlag, Meran.
  • Wachtler / Kandutsch: Die Kristallsucher
  • Doc Diether

Einordnung