'._('einklappen').'
 

Minamishiraoi

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Japan / Hokkaido / Hokkaido, Präfektur / Iburi, Unterpräfektur / Shiraoi, Landkreis / Shiraoi, Dorf / Minamishiraoi

Geo­lo­gie

Baryt-Kaolinit Lagerstätte.

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=38074
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Minamishiraoi, Shiraoi, Dorf, Shiraoi, Iburi, Unterpräfektur, Hokkaido, Präfektur, Hokkaido, JP
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 11)

Gesteine (Anzahl: 1)

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Yoneda, T. (1993). Barite ores and alteration minerals of the Minamishiraoi Kuroko-type barite deposit, SW Hokkaido, Japan: Implication for the environment of ore formation. Resource Geol. Special Issue, (17), 120-31.
  • 米田哲朗. (1989). 北海道南白老重晶石・カオリン鉱床の粘土鉱物組成. 粘土科学, 29(2), 69-80. Yoneda Tetsuro (1989) Clay Mineral Composition of the Minamishiraoi Barite-Kaolin Deposits, Hokkaido, Japan. Nendo Kagaku 29(2), 69-80.