'._('einklappen').'
 

Akadani (Akatani) Mine

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Japan / Honshu / Chubu, Region / Fukui, Präfektur / Fukui, Stadt / Akadani (Akatani) Mine

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Bergwerk, Halde (aufgelassen).

Geo­lo­gie

As-Sb-Erze in stark argillisiertem Rhyolith

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=15276
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

⚒ Akadani , Fukui, Stadt, Fukui, Präfektur, Chubu, Honshu, JP
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 7)

Mineralbilder (5 Bilder gesamt)

Arsen
Aufrufe (Bild: 1254423103): 6003
Arsen

Größe: 18x15x12 mm; Fundort: Akadani Mine, Präfektur Fukui, Region Chubu, Honshu, Japan

Copyright: Rob Lavinsky
Beitrag: slugslayer 2009-10-01
Mehr   MF 
Arsen
Aufrufe (Bild: 1404066346): 359
Arsen (SNr: A019188)

Blockige mattschwarze Kristalle, BB = 15 mm; Fundort: Akadani Mine, Präfektur Fukui, Region Chubu, Honshu, Japan.

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Bebo
Beitrag: Münchener Micromounter 2014-06-29
Mehr   MF 
Stibnit
Aufrufe (Bild: 1423581874): 170
Stibnit (SNr: 0034)

Größe: 75x50x45 mm; Fundort: Akadani Mine, Fukui, Präfektur Fukui, Region Chubu, Honshu, Japan

Sammlung: slugslayer
Copyright: slugslayer
Beitrag: slugslayer 2015-02-10
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 1)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Ryoichi SADANAGA and Michiaki BUNNO (1974). THE WAKABAYASHI MINERAL COLLECTION, Bull., No.7. University Museum, Univ. of Tokyo

Einordnung