'._('einklappen').'
 

Fuka Mine

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Japan / Honshu / Chugoku, Region / Okayama, Präfektur / Takahashi / Bitchu (Bicchu) / Fuka Mine

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Bergwerk (untertage) (aufgelassen), Abraum, Straßenanschnitt. Gängchen im Kalk.

Geo­lo­gie

Marmor mit Skarn. Bor-reich, eisenarmer Skarn entwickelt in eisenfreiem Ca-Marmor im Kontakt mit einer Monzonit-Intrusion.

Zu­gangs­be­schrän­kun­gen

Zugänglich nur für Wissenschaftler des Bildungs-Departements der Okayama Universität und von denen eingeladene Gäste dürfen suchen. Ansonsten Anzeige. Es gibt seltene Ausnahmen. Die wenigen Ausbisse an der Straße sind mit Zement zugeschüttet worden.

Letz­ter Be­such

Juni 2007.

GPS-Ko­or­di­na­ten

Fuka Mine



Fuka Mine

WGS 84: 
Lat.: 34,76666667° N, 
Long: 133,43305556° E
WGS 84: 
Lat.: 34° 46' 0" N,
   Long: 133° 25' 59" E
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=3332
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

⚒ Fuka, Bitchu, Takahashi, Okayama, Präfektur, Chugoku, Honshu, JP
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

Abbau von reinem Calcit. Viele Systematik-Mineralien am Mineralien-Markt sind fehlbestimmt, z.B. Morimotoit ist in Wirklichkeit meist Ti-reicher Andradit; der meiste Kusachiit ist in Wirklichkeit ein Cu-Oxid wie Tenorit.

Mineralien (Anzahl: 91)

Mineralbilder (33 Bilder gesamt)

Henmilit xx auf weißem Olshanskyit
Aufrufe (Bild: 1143303325): 1158
Henmilit xx auf weißem Olshanskyit

Größe der x: bis 3mm; Fundort: Fuka mine, Honshu, Japan

Copyright: JHM
Beitrag: JHM 2006-03-25
Mehr   MF 
Henmilit
Aufrufe (Bild: 1195851348): 577
Henmilit

Fundort: Fuka Mine, Bitchu-cho, Takahashi, Okayama Präfektur, Chugoku Region, Honshu Island, Japan; Bildbreite: 3 mm

Copyright: Christian Rewitzer
Beitrag: Klinoklas 2007-11-23
Mehr   MF 
Henmilit
Aufrufe (Bild: 1228945865): 1896, Wertung: 8.56
Henmilit

Fundort: Fuka Mine, Bitchu-cho, Takahashi, Okayama Präfektur, Chugoku Region, Honshu Island, Japan; Bildbreite: 3,5 mm

Copyright: Dominik Schläfli
Beitrag: slugslayer 2008-12-10
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 3)

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Henmi, Kusachi, Sabine, Young (1973). Bicchulit. Miner. J. (Tokyo) 7, 243. (Typ-Publ.)
  • Henmi, Kusachi, Kawahara, Henmi (1978). Wollastonit-7A. Miner.J. (Tokyo) 9, 169. (Typ-Publ.)
  • Strunz, H. (1980). Die neuen Mineralien bis 1980: Fukalith. Aufschluss, Jg.31, Nr.9a, S.310-71.
  • Franz, E.-D. (1980). Neue Minerale: Fukalith. Min.-Mag., Jg.4, H.5, S.215+25.
  • Kusachi, Henmi, Henmi (1984). Oyelith. J.Jap.Assoc.Miner., Petrol.Econ. Geol. 79, 267. (Typ-Publ.)
  • Nakai, I., Okada, H., Masutomi, K., Koyama, E. & Nagashima, K. (1986). Henmilite, Ca2Cu(OH)4(B(OH)4)2, a new mineral from Fuka, Okayama Prefecture, Japan. Amer.Min., Vol.71, S.1234-39. (Typ-Publ.)
  • Fehr, T. (1986). Neue Mineralien: Oyelith. Lapis, Jg.11, Nr.11, S.19.
  • Henmi, C. & Kusachi, I. (1992). Clinotobermorite, Ca5Si6(O,OH)18 x 5H2O, a new mineral from Fuka, Okayama Prefecture, Japan. Min.Mag., Vol.56, S.353-58. (Typ-Publ.)
  • Weiß, S. (1993). Neue Mineralien: Klinotobermorit. Lapis, Jg.18, Nr.6, S.26.
  • Kusachi, I. & Henmi, C. (1994). Nifontovite and olshanskyite from Fuka, Okayama Prefecture, Japan. Min.Mag., Vol.58, S.279-84.
  • Weiß, S. (1995). Neue Mineralien: Morimotoit. Lapis, Jg.20, Nr.10, S.46.
  • Henmi, C., Kusachi, I. & Henmi, K. (1995). Morimotoite, Ca3TiFe2+Si3O12, a new titanian garnet from Fuka, Okayama Prefecture, Japan. Min.Mag., Vol.59, S.115-20. (Typ-Publ.)
  • Henmi, C. (1995). Kusachiite, CuBi2O4, a new mineral from Fuka, Okayama Prefecture, Japan. Min.Mag., Vol.59, S.545-48. (Typ-Publ.)
  • Kusachi, I., Henmi, C. & Kobayashi, S. (1995). Takedaite, a new mineral from Fuka, Okayama Prefecture, Japan. Min.Mag., Vol.59, S.549-52. (Typ-Publ.)
  • Weiß,S. (1996). Neue Mineralien: Kusachiit, Takedait. Lapis, Jg.21, Nr.1, S.25.
  • Fehr, K.T. & Amthauer, G. (1996). Comment on 'Morimotoite, Ca3TiFe2+Si3O12, a new titanian garnet from Fuka, Okayama Prefecture, Japan' by Henmi et al. (1995). Min.Mag., Vol.60, S.842-45.
  • Kusachi, I., Takechi, Y., Henmi, C. & Kobayashi, S. (1998). Parasibirskite, a new mineral from Fuka, Okayama Prefecture, Japan. Min.Mag., Vol.62, S.521-25. (Typ-Publ.)
  • Weiß, S. (1998). Neue Mineralien: Parasibirskit. Lapis, Jg.23, Nr.11, S.27-40.
  • Matsubara, S., Miyawaki, R., Kato, A., Yokoyama, K. & Okamoto, A. (1998). Okayamalite, Ca2B2SiO7, a new mineral, boron analogue of gehlenite. Min.Mag., Vol.62, S.703-06. (Typ-Publ.)
  • Weiß, S. & Vollstätt, H. (1999). Neue Mineralien: Okayamalit. Lapis, Jg.24, Nr.2, S.34.
  • Ohnishi, M. et al. (2007). Numanoite, Ca4CuB4O6(OH)6(CO3)2, a new mineral species, the Cu analogue of borcarite from the Fuka mine, Okayama Prefecture, Japan. Can.Min., Vol.45, S.307-15. (Typ-Publ.)
  • Weiß, S. (2007). Neue Mineralien: Numanoit. Lapis, Jg.32, Nr.7, S.75-76+86.
  • Tanaka, T., Minakawa, T., Kusachi, I. and Tanabe, M. (2009): Bi-bearing and REE-free zálesíite from the Fuka mine, Okayama Prefecture, Japan. J.Miner.Petrol. Sciences, 104, 164-67.
  • Kusachi, I. et al. (2013). Shimazakiit. Min. Mag. 77, 93-105. IMA 2010-085a. (Typ-Publ.)

Einordnung