'._('einklappen').'
 

Wadi Dana

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Jordanien / Ma'an Governorat / Wadi Arabah / Wadi Dana

Geo­lo­gie

Kalkstein, Sandstein und Granit. Wilde Wind-geformte Sandstein Cliffs. Alte Kupfer-Vorkommen.

Zu­gangs­be­schrän­kun­gen

Natur Reservat.

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=50817
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Wadi Dana, Wadi Arabah, Ma'an Governorat, JO
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 23)

Gesteine (Anzahl: 3)

Untergeordnete Seiten

Externe Verweise (Links)

Dana_Biosphere_Reserve

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • BOOM, G. VAN DEN & H. IBRAHIM (1965): Report on the geology of the Wadi Dana area with special consideration of the Manganese-Copper occurrences. unv. Ber. Deutsch, geol. Mission Jordanien. Arch. Bundesanst. f. Bodenforsch., Hannover, zit in: BENDER, F. (1968): Geologie von Jordanien. Borntraeger Verlag, Stuttgart, Berlin, 1-230.
  • W. WAITZBAUER &. B. PETUTSCHNIG (2004). Zur Geologie Jordaniens. Biologiezentrum Linz/Austria.
  • Qatar Univ. Sci. J. 21: 101-17.