'._('einklappen').'
 

Kalisalz

Natürliche Salze, welche Kalium enthalten. Dazu gehören: Carnallit, Kainit, Kieserit, Polyhalit und Sylvin.

Kalisalze haben eine große wirtschaftliche Bedeutung als Kalidünger. Abbauwürdige Kalisalz-Lagerstätten finden sich in meist im Zechstein (Staßfurt, Werra-, Leine- Aller-Gebiet; zwischen Thüringer Wald und Rhön).

Riesige Kalisalz-Lagerstätten bei Kalus in der Ukraine, Solikamsk, Russland und in Saskatchewan, Canada. Bedeutende Vorkommen auch in New Mexico und Texas, USA sowie in Cardona in Katalonien.


Bilder

Kalisalz-Halde
Aufrufe (Bild: 1158266769): 5204
Kalisalz-Halde

Kalisalz-Halde des Kaliwerkes Wintershall Heringen. Niedersachsen.

Copyright: Erik
Beitrag: Erik 2006-09-14
Mehr   LF 

Quellangaben


Einordnung