'._('einklappen').'
 

Izok Lake Mine

Steckbrief

Land

Kanada

Re­gi­on

Nordwest-Territorien (Northwest Territories) / Mackenzie District / Itchen Lake / Izok Lake Mine

An­fahrts­be­sch­rei­bung

N des Itchen Sees.

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Bergwerk.

Geo­lo­gie

Kupfer-Blei-Zink Mine. Sulfid-Lagerstätte in gefalteten metavulkanitischem Gestein.

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=11855
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 53)

Gesteine (Anzahl: 1)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Money, P.L., and Heslop, J.B. (1976): Geology of the Izok Lake massive sulphide deposit. Can. Mining J. 97(5), 24-27.
  • Harris, D.C., Cabri, L.J. & Nobiling, R. (1984). Silver-bearing chalcopyrite, a principal source of silver in the Izok Lake massive-sulfide deposits. Can. Min. 22, 493-98.
  • Makovicky, E. & Mumme, W.G. (1986): The crystal structure of izoklakeite, Pb51.3Sb20.4Bi19.5Ag1.2Cu2.9Fe0.7S114. The kobellite homologous series and its derivatives. N.Jb.Min., Abh. 153, 121-45.
  • Harris, D.C., Roberts, A.C. & Criddle, A.J. (1986). Izoklakeit, a new mineral species from Izok Lake, NW Territories. Can. Min. 24, 1-5. (Typ-Publ.)
  • Fehr, T. (1986). Neue Mineralien: Izoklakeit. Lapis, Jg.11, Nr.12, S.32.
  • Izoklakeit. Can. Min. 24 (1986), 7.
  • Hicken, A.K., McClenaghan, M.B., Layton-Matthews, D., Paulen, R.C., Averill, S.A. and Crabtree, D. (2013). Indicator mineral signatures of the Izok Lake Zn-Cu-Pb-Agvolcanogenic massive sulphide deposit, Nunavut: P.1: bedrock samples. Geol. Survey Can., Open File 7173, 107S.

Einordnung