'._('einklappen').'
 

Rapid Creek

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Kanada / Yukon-Territorium / Dawson Mining District / Richardson Mountains / Rapid Creek

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Rapid Creek liegt etwa 10 km westlich der Stadt Dawson im Westen des Yukon-Territoriums (ca. 90 km östlich der Grenze zu Alaska).

Geo­lo­gie

Eisengestein, Tonstein und Sandstein. Phosphate.

GPS-Ko­or­di­na­ten

Yukon - Rapid Creek - N 64°0'16,43" W 139°6'10,11"



Yukon - Rapid Creek

WGS 84: 
Lat.: 64,00456389° N, 
Long: 139,10280833° W
WGS 84: 
Lat.: 64° 0' 16,43" N,
   Long: 139° 6' 10,11" W
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=760
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Rapid Creek, Richardson Mountains, Dawson Mining, Yukon-Territorium, CA
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

Fundstelle für weltbeste Lazulithkristalle und andere Phosphate

Mineralien (Anzahl: 70)

Mineralbilder (78 Bilder gesamt)

Wardit
Aufrufe (Bild: 1288780492): 1514
Wardit

Größe: 3,04 mm; Fundort: Rapid Creek, Dawson, Yukon-Territorium, Kanada

Sammlung: Domenico Preite
Copyright: Matteo Chinellato
Beitrag: Hg 2010-11-03
Mehr   MF 
Lazulith
Aufrufe (Bild: 1288780393): 6498
Lazulith

Größe: 4,19 mm; Fundort: Rapid Creek, Dawson, Yukon-Territorium, Kanada

Copyright: Matteo Chinellato
Beitrag: Hg 2010-11-03
Mehr   MF 
Lazulith
Aufrufe (Bild: 1288780349): 7870, Wertung: 9.08
Lazulith

Größe: 2,41 mm; Fundort: Rapid Creek, Dawson, Yukon-Territorium, Kanada

Sammlung: Domenico Preite
Copyright: Matteo Chinellato
Beitrag: Hg 2010-11-03
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 3)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur

  • Sturman, Mandarino (1976). Baricit. Can. Min. 14, 403. (Typ-Publ.)
  • Mandarino, Sturman (1976). Kulanit. Can. Min. 14, 127. (Typ-Publ.)
  • Mandarino, Sturman, Corlett (1977). Penikisit. Can. Min. 15, 393. (Typ-Publ.)
  • Sturman, Mandarino, Mrose, Dunn (1981). Gormanit. Can. Min. 19, 381. (Typ-Publ.)
  • Sturman & Dunn (1984). Garyanselit. Amer. Min. 69, 207. (Typ-Publ.)
  • Fehr,T. (1984). Neue Mineralien: Garyansellit. Lapis, Jg.9, Nr.7, S.65.
  • Roberts, Ansell, Jonasson, Grice, Ramik (1986). Rapidcreekit. Can. Min. 24, 51. (Typ-Publ.)
  • Fehr,T. (1986). Neue Mineralien: Rapidcreekit. Lapis, Jg.11, Nr.10, S.17.
  • Amer. Min. 72 (1987). 225 (Abstr. Rapidcreekit).
  • Robinson, G.W., Van Velthuizen, J., Ansell, H.G. & Sturman, B.D. (1992). Mineralogy of the Rapid Creek and Big Fish River Area, Yukon Territory. Min. Rec., Vol.23, H.4, S.4-47.
  • Cámara, Oberti, Chopin, Medenbach (2006). Arrojadit-(KNa). Amer. Min. 91, 1249. (Typ-Publ.)
  • Weiß,S. (2007). Neue Mineralien: Arrojadit-(KNa). Lapis, Jg.32, Nr.2, S.39+40+41+50.

Quellangaben

Einordnung



Notice: "A non well formed numeric value encountered"