'._('einklappen').'
 

Akchatau (Aqshatau; Akcatau; Akschatau)

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Kasachstan / Qaraghandy oblysy (Karaganda) / Akchatau (Aqshatau; Akcatau; Akschatau)

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Bergmassiv und Bergbaurevier 234 km SW von Karaganda (Qaraghandy), ca. 125 km N von Balkhash (Balqash); nördlicher Ausläufer der Betpak Dala-Steppe.

Geo­lo­gie

W-Mo-Be-(polymetallische)-Lagerstätte (Akchatau Ore Field)

GPS-Ko­or­di­na­ten

Akchatau - N 47°59'58" E 74°06'40"



Akchatau

WGS 84: 
Lat.: 47,99944444° N, 
Long: 74,11111111° E
WGS 84: 
Lat.: 47° 59' 58" N,
   Long: 74° 6' 40" E
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=779
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Akchatau, Qaraghandy, KZ
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

Geologie und Lagerstätte

Kuppel eines teilweise erodierten silurischen Plutons von ca. 30 km Durchmesser. Leukogranite, Aplite sowie Protolithionit-Albit-Topas führende Granite mit quarzerz-führenden Quarzgreisen. Pneumatolytische W-Mo-Be-Lagerstätte, erschlossen seit 1944 (eine der größten Lagerstätten dieser Art in der ehem. USSR). Das Vorkommen ist geologisch und mineralogisch mit Kara Oba und bedingt mit Kounrad vergleichbar.

Die Erze treten im Glavny-Massiv (Alaskite) und im SE des Aktchatau im sogen. Topar-Komplex (Biotit-Amphibol-Granite) auf. Die wirtschaftlich bedeutendsten der abgebauten Mineralien sind: Wolframit, Molybdänit, Beryll, Fluorit, Pyrit, Kalifeldspat.

Teil von Akchatau ist die Pb-Cu-Lagerstätte Tulagai, in der vor allem Galenit abgebaut wurde.


Mineralien

Es kommen über 90 verschiedene Mineralien, tw. in guter Ausbildung vor. Die größten und sammelwürdigsten Mineralien sind Wolframit, Topas (hell- bis bläulichgrüne Kristalle bis 15 mm), Fluorit in schwarzgrünen bis schwarzvioletten Oktaedern bis 8 cm Kantenlänge auf Quarz (kein Stinkspat!), oft mit blassblauem Apatit und Bertranditkristallen vergesellschaftet; auch violette und rosafarbene Fluoritoktaeder, tw. mit einer 2. Generation von auf den Oktaederecken aufsitzenden Hexakisoktaedern. Desweiteren in schönen Kristallen: Pyrit, Monazit-(Ce), Quarz, Hämatit, Bertrandit, Markasit, Zirkon und REE-Mineralien.

Mineralien (Anzahl: 41)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAlBaBeBiCCaCeClCuFFeHKMgMnMoNaOPPbSSeSiSnSrWZnZr
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 18. Jul 2021 - 12:20:59

Mineralbilder (51 Bilder gesamt)

Pyrite
Aufrufe (Bild: 1308477846): 724
Pyrite

Pyrite crystals cluster, from already quite rare locality - Akschatau, Karaganda Oblast', Kazakhstan; Size 65 x 62 x 30 mm

Sammlung: pegmatite
Copyright: pegmatite
Beitrag: pegmatite 2011-06-19
Mehr   MF 
Fluorit
Aufrufe (Bild: 1341168452): 623
Fluorit

FO.: Akchatau, Qaraghandy oblysy (Karaganda), Kasachstan / Stufengröße: 13,5 x 9 cm

Sammlung: Hrouda
Copyright: Hrouda
Beitrag: Hrouda 2012-07-01
Mehr   MF 
Creedite
Aufrufe (Bild: 1554231956): 479
Creedite

Perfect quality, very rare and old specimen of purple creedite, from Akchatau Mine, Akchatau, Shet, Karaganda Region, Kazakhstan; Dimensions: 60 mm x 41 mm x 25 mm

Copyright: pegmatite
Beitrag: pegmatite 2019-04-02
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 2)

Aplitr
Peter Seroka (Collector)
(Qaraghandy oblysy (Karaganda)/Akchatau (Aqshatau; Akcatau; Akschatau))
G
Granitr
Peter Seroka (Collector)
(Qaraghandy oblysy (Karaganda)/Akchatau (Aqshatau; Akcatau; Akschatau))
G
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 18. Jul 2021 - 12:20:59

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur

  • Kremenetsky, A., Lehmann, B., Seltmann, R. (Hrsg)., 2000; Ore-bearing granites of Russia and adjacent countries; IMGRE, Moscow
  • Rakovan, J., Schmidt, C., 1998; Fluorite from Aktchatau and Karaoba, Kazahkstan; 19th annual Tucson Mineral Symposium

Links


Quellenangabe

  • Lage, Geologie, Mineralienbeschreibung: Collector

Einordnung