'._('einklappen').'
 

Koordinationszahl

Koordination ist die Angabe der Bausteinposition in der Elementarzelle einer Kristallstruktur. Die Bausteine sind Atome, Ionen und Moleküle. Als Koordinationszahl bezeichnet man die Anzahl der nächsten Nachbarn eines Ions in einem Ionenkristall oder die Anzahl der an ein Zentralatome direkt gebundenen Atome in einem Komplex.

Koordinationszahlen werden in eckigen Klammern geschrieben. Beispiel: Na[6]Cl[6]; dies entspricht einer rechtwinkligen Gitterstruktur. Jedes Na-Atom besitzt 6 Nachbar-Chlorionen und jedes Chlorion 6 Nachbar Natriumionen.

In bestimmten Kristallstrukturen kann ein und dieselbe Ionenart auch auf Positionen mit unterschiedlichen Koordinationszahlen vorkommen. Bei Komplexen entspricht die Koordinationszahl den an ein Zentralatom direkt gebundenen Atomen.


Literatur

  • Römpp; Chemie-Lexikon
  • wikipedia (tw. zitiert)

Quellangaben


Einordnung