'._('einklappen').'
 

Krenner, Jozsef Sandor

Jozsef Sandor Krenner (* 3.3.1839 (Ofen=Budapest); + 16.1.1920 Budapest) war österreichisch-ungarischer Mineraloge.

Er studierte zuerst Mathematik und Naturwissenschaften in Pest, dann an den Universitäten Wien und Tübingen Mineralogie und Geologie. 1865 wird er Dr. phil. Ab 1866 an der mineralogischen Abteilung des Ungarischen Nationalmuseums in Pest. 1869 Kustos. Daneben ab 1870 Dozent der Mineralogie und Geologie. 1893 Direktor der Abteilung. 1894-1913 O. Prof. an der technischen Universität Budapest.

Verschiedene mineralogische Themen, u.A. über Sb-Mineralien.

Das Mineral Krennerit wurde nach ihm benannt.


Literatur:

  • Krenner, J.A. (1921). Schafarzikit, ein neues Mineral. Z. Kristallogr., 56, S.198-200.

Weblinks:


Einordnung